Euer persönliches Blätterteig Rezept?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube nicht, dass du den Blaetterteig selber machen moechtest (ist eine lange, bisschen aufwendige Angelegenheit, aber schmeckt SUPER), sondern Gerichte suchst.

Ich mache alles moegliche mit Blaetterteig; manchmal kaufe ich bei Lidl die runden Platten (frisch) und lege sie in eine Pieform. You kannst Fleisch und Gemuese (nur Fleisch, nur Gemuese, was dir einfach am besten schmeckt) vorbraten und auf die Teigplatte in der Pieform geben. Vor dem Backen beschwere ich die Platte mit Tonkuegelchen (kannst auch einfach Huelsenfruechte nehmen und den Blaetterteig mit Backpapier belegen, dann kann man die Tonkugeln/Huelsenfruechte einfach herausnehmen. Ich stelle dann die Backform in den HEISSEN Ofen (Umluft 190 Grad, aber das muss man ausprobieren, da die meisten Oefen leicht unterschiedliche Temperaturen haben :-( und backe es fuer 5 Minuten. Das mache ich so, damit der Boden beim Backen nicht durchweicht (nur bei Saucen usw. noetig). Dann kommt die Fuellung darauf und meist noch eine andere Blaetterteigplatte. Verquirle ein bisschen Eigelb und bestreiche die obere Platte damit (sieht huebscher aus :-) und schneide denTeig in der Mitte ein bisschen kreuzfoermig ein, damit der Dampf entweichen kann. Weitere 20 Minuten backen (falls der Decke zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

Oder du nimmst die langen Platten und schneidest sie fuer dein Essen zurecht. Du kannst Rechtecke schneiden und sie mit Marmelade/Marzipan (also suess) fuellen und dann die vier Ecken zusammennehmen, an den Raendern mit Eiweiss bestreichen damit sie schoen zusammenhalten, und oder herzhaft mit Wuerstchen oder gekochtem Schinken und Kaese fuellen. Wichtig ist nur, dass die Raenger mit Eiweiss bestrichen und gut zusammengedrueckt sind. Blaetterteig immer in den vorgeheizten Ofen geben, dann geht er schoen auf. Fuer kleinere Teile versuche es mit 15 Minuten Backen, falls sie noch zu blass sind, 5 Minuten mehr. Viel Spass beim ausprobieren. LG Gudy

Das klingt gut, kenn ich gar nicht.. :-) Danke

0
@bluestar23

Gern geschehen. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen :-)

0

dreiecke aus blätterteig mit apfel+rosinen(die evtl. in alkohol eingelegt waren) belegen und die ränder mit eiweiß bestreichen, an der oberseite mit einer gabel vorsichtig "belüftungslöcher" einstechen, sonst treibt der entstehende dampf beim backen die taschen auseinander. alternative füllung: konfitüre oder trockener, mit vanillezucker gesüßter quark mit rosinen\korinthen o.ä. für eine schöne braune farbe: eigelb mit etwas milch verquirlen und die teile an der oberseite damit bepinseln.

Was möchtest Du wissen?