Euer Lieblingskuchen... Rezepte? :)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich mag Nusskuchen, schau mal:

Omas Nusskuchen

Ein schokoladiger Haselnusskuchen mit Guss

Zutaten (etwa 16 Stück)

für das Rezept Omas Nusskuchen Für die Gugelhupfform (Ø 22 cm) oder: Für die Kastenform (30 x 11 cm): etwas Fett etwas Weizenmehl

Rührteig:

100 g Dr. Oetker gemahlene Haselnüsse 100 g Dr. Oetker gehackte Haselnüsse 100 g Zartbitterschokolade 250 g weiche Margarine oder Butter 175 g Puderzucker 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 Pr. Salz ½ Rö. Dr. Oetker Rum-Aroma 4 Eier (Größe M) 200 g Weizenmehl 2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin Guss: 150 g Vollmilchschokolade 1 EL Speiseöl Zum Bestreuen: 50 g Dr. Oetker gehackte Haselnüsse

Vorbereiten:

Für den Teig die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Gugelhupfform oder Kastenform fetten und mehlen. Schokolade fein hacken. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C

2 Rührteig: Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Rum-Aroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt Schokolade und Haselnüsse unterheben. Teig in der Form glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Backzeit: etwa 60 Min.

3 Kuchen nach dem Backen noch 10 Min. in der Form auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, dann erst lösen, stürzen und erkalten lassen.

4 Guss:

Schokolade grob zerkleinern, mit Speiseöl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen, Kuchen damit überziehen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.oetker.de/rezepte/r/omas-nusskuchen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach Karottenkuchen Rezepten.. Das schmeckt echt klasse und im Gegensatz zu Schokobomben ist das eine gute Alternative :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninakeeks
13.06.2014, 18:29

Dankeschön :) Daran habe ich auch schon gedacht ;)

0

bei chefkoch kannst du deine zutaten die du hast eingeben,und dann spuckt die seite dir dazu rezepte aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninakeeks
13.06.2014, 18:29

Was? :0 Wie geht das?

0

Was möchtest Du wissen?