Euer Lieblingsanime und warum?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Für mich ist es bisher Inuyasha.

 Mir gefielen die Charaktere, die Kämpfe (der mit Ryukotsusei war mein Lieblingsfight) , die Dämonendesigns (einfach verflucht kultig), der tolle Soundtrack, der Humor, die gefühlvollen Momente, der Zeichenstil, die Atmoshäre, die tolle Musik sowie die Story.

Ich habe Inuyasha KOMPLETT durch und es hat sich einfach fett gelohnt.

Sollte jedoch One Piece ein geniales Ende bekommen, dann könnte er wohl dann Inuyasha von meinem Platz 1 ablösen.

Ganz ehrlich, wenn Du nicht weisst, wie man das Wort "Anime" schreibt, dann schreibe doch alternativ "Japanische Zeichentrickproduktion". Das benutze ich als Bezeichnung lieber.

Meine liebste Anime-Serie...also wenn ich mich auf den Gehalt reduzieren müsste, wäre es wahrscheinlich "Shojo Kakumei Utena". Wohlgemerkt die Serie, nicht der Kinofilm. Es gibt keine andere Anime-Serie für mich, die derart verschachtelt und mysteriös aber trotzdem nachvollziehbar bleibt. Ebenfalls gefällt mir die Symbolik der Serie, die oft durch Märchenthematik ausgedrückt wird und mit sich mit Hilfe literarischer Analyse entschlüsseln lässt. Trotz der Leichtfüßigkeit der Erzählung hat mich fast jede Folge dazu eingeladen, individuell zu interpretieren.

Mein liebster Anime-Kinofilm ist wahrscheinlich "Hi no Tori 2772 - Ai no Cosmozone". Einmal weil es mein erster Anime war, den ich sah und bei dem ich vor allem aufmerkte, dass er sich von allem unterschied, was ich vom Kinderfernsehen der 80er her kannte. Mir gefällt an dem Film vor allem die Vielfalt der Handlungselemente, der Charaktere und vor allem der Schauplätze. Auch Wie die Geschichte von der Geburt, zum Tod bis zur Wiedergeburt der Hauptfigur erzählt wird, finde ich interessant, auch wenn es mich als Kind verwirrt hat. Philosophisch erzählte Science-Fiction ist sowieso mein Ding und Osamu Tezuka das Zentrum dessen, was Anime und Manga definiert.

Mein liebster Manga ist allerdings "20th Century Boys" von Naoki Urasawa. Ich habe bis jetzt noch keine Manga-Reihe länger verfolgt. Es ist für mich die SPANNENDSTE GESCHICHTE, die je erzählt wurde. Über 12 Jahre lang habe ich jedem weiteren Band entgegengefiebert und die Geschichte verfolgt, aufgesaugt und die Bände immer und immer wieder gelesen. So gut ist diese Geschichte für mich. Als die Realfilme dazu erschienen, übersetzte ich auch süchtig die Untertitel zu allen drei Filmen.

Ich mag am meisten onepiece.
Ich hatte mir alle folgen am Stück angesehen und alles ist dabei. Bei jeder Staffel musste ich weinen und jede Staffel ist spannend. Vorallem geht alles erst so richtig in Staffel 9 erst los, da die vorherigen staffeln eher gezeigt haben wie die crew Mitglieder zusammenfinden und sich vertrauen. Ich glaube onepiece wird auch noch ne SEEHR LANGE Zeit lang laufen

ich mochte die neon genesis evangelion serie (1995) und den manga, noragami ist das neueste mit dem ich mich beschäftigt hatte und das mir gefallen hat. 

So eine Frage ist nicht leicht. Ich hab' viele gute Animes gesehen, aber natürlich noch nicht alle. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Fullmetal Alchemist: Brotherhood wählen. Die Story ist 1A und gut durchdacht, die Kämpfe sind spannend und fesselnd. Aber auch die Charakter sind interessant, viel Humor ist auch dabei. Dieser Anime ist meiner Meinung nach eine Perfektion aus Drama, Abenteuer und Superpower. Was mir vielleicht ein bisschen gefehlt hat, war Romance.
Im Großen und Ganzem ist der Anime ein Meisterwerk. Ich hab' mich bewusst für Brotherhood und nicht für das normale Fullmetal Alchemist entschieden, da das "Original" ab der Hälfte seine eigene Story erzählt, welche nicht so mein Ding war. Brotherhood hingegen basiert auf den Manga.

LG Chris :-)

Ich hab 3 lieblings Anime die meiner Meinung nach alle den 1. Platz verdient haben, diese wären Fate/Zero, Kara no Kyoukai und Neon Genesis Evangelion + EoE. Aber ich werde mal grob beschreiben warum grade letzteres nämlich NGE mein lieblings Anime ist (von 3 :D)

NGE bietet ein grandioses Gesamtpaket: Ein cooles Sci Fi Setting, abwechslungsreiche taktische Action, spannender immer düsterer werdener symbolischer Plot, gutes Foreshadowing, toller Soundtrack, gesellschaftskritische Themen sowie Message, ungewöhnliches Storytelling, aber was denn Anime schlussendlich für mich nahezu Perfekt macht sind die Charaktere. Man wird wohl kaum so gut ausgearbeitete tiefgründige Charaktere wie in NGE finden, wirklich phänomenal. Eine Charakterdriven Story die die Bezeichnung Meisterwerk wahrlich verdient hat.

Meiner ist Tokyo Ghoul *_* Der hat mich einfach von der ersten Sekunde ab geflasht, wie Ghoule leben und gejagt werden, einfach die ganze Story ist Bombe :D

Ich hab mehrere Lieblingscomics, das Unbekannteste ist wohl Rave (welches ich allerdings in fast jeder meiner Antworten erwähne).
Der Wechsel von lustigen und ernsten Szenen ist gut gelungen. Die Kämpfe sind episch und die Geschichte fast mysteriös.
Zudem kommen diverse Steampunk-Flugschiffe vor.

Die Zeichentrickversion ist anscheinend misslungen (einer der Gründe, warum es unbekannt ist), aber egal, ich bin ja kein "AnimeFan" (darf ich die Frage dann überhaupt beantworten?)

Natürlich darfst du das 

0

Ich mag Death Note. Der Anime ist interessant, ultra spannend und es gibt nichts lustigeres, als sich als KIRA-Fan mit jemandem zu streiten, der für L ist. xD

Joo, ich mag hunter x hunter auch extrem aber mein Lieblingsanime ist One Piece, weil es so eine lange und komplexe Story ist und man einfach jeden Charakter gerne hat. War auch mein erster Anime :p

Mag aber auch:

SAO

Tokyo Ghoul

Death note und den ganzen basic shit. Wie glaube jeder Otaku.^^

Ihh. Animi.
Was ist so schwer daran Anime richtig zu schreiben, uff.
Sket Dance. Das ist ein pures Juwel.

Ach nicht nur das, Animie..... bäh

0

Warum nicht gleich Anemie?

0
@BesBer

Nicht so schlimm, "Anime" ist nicht unbedingt besser.
Das japanische Wort アニメ ist die Abkürzung des englischen Wortes "animation" (in Japan アニメーション geschrieben), daher müsste die korrekte romanische Schreibweise "anima" sein.
Das Wort "Anime" dachten sich irgendwelche Amerikaner aus und es bedeutet nicht mal das Gleiche wie アニメ.

0

Nicht ganz. Das japanische Wort lautet in Romanji animēshon... Und ja, Anime ist eine Abkürzung von Animation. Und nein, es haben sich nicht irgendwelche Amerikaner ausgedacht!!!

0
@Tavtav

Vielleicht waren es auch Europäer, fest steht, in Japan gibt es keinen eigenen Begriff für japanische Animationsserien.
Japaner schreiben zwar manchmal "anime", aber アニメーション wird in der Regel "animation" geschrieben (es gibt z.B. Studios, die "animation" im Namen enthalten).
Mit "Romanji" meinst du wohl das Hepburn-System, aber das ist für japanische Wörter, nicht für englische Wörter, die in Japan benutzt werden. Wörter wie light novel oder Namen wie Dragon Ball oder One Piece werden ja auch englisch buchstabiert.
"Romaji" dagegen ist lediglich die japanische Bezeichnung für das römische Alphabet.

0

Fairy Tail

One Piece

Toriko

Dragonball /Z/Super

Detektiv Conan

Initial D

Highschool DxD

One Punch Man

No Game No Life

Berserk 

Kingdom 1+2

Ajin

Naruto / Shippuuden

Hitman Reborn

Hunter x Hunter

Pokemon

Digimon Adventure 1+2/Data Squad/Tamers

Swort Art Online

Log Horizon

Accel World

Eyeshield 21

Haikyuu

Baby step

Hajime no Ippo

Kuroko no Basket

Gate

Gin no Saji

Tengen Toppa Gurren Lagan

Beyblade

Yugioh /GX/5D's

Aldnoah.Zero

Break Blade

Hoozuki no Reitetsu

Akame ga Kill

Tokyo Ghoul

Yowamushi Pedal

Mushishi

Nanatsu no Taizai

Du solltest nur das von dir am meisten favorisierte nehmen und einen Grund nennen

0
@BesBer

ich kann von so vielen animes nicht einen wählen weil jeder anders ist vom setting/thema her wenn dann müsste ich von Genre zu Genre ein wählen und das wäre auch bekloppt die in meine liste sind die wo ich mitgefiebert habe

0

Hunter x Hunter 2011, muss ich dazu noch was sagen?

Schaue grade Plastics memoriere kann ich jedem empfehlen,

ich habe keinen Lieblings Anime das ich dauernd neue anmies schaue und mir dauernd ein Anime besser als der andere gefällt.. <3

ohne Dragonball/Dragonball Z(Kai)/Dragonball super könnte ich nicht leben

Log Horizon besser als SAO ähnliches Setting.

Tokyo Ghoul ist gut.

Shingeki no Kyojin muss man kennen.

Shokugeki no Souma Koch anime super geil.

No game no life

Naruto na klar :)

Nanatsu no taizi

Akame ga kill

und der beste 

Owari no seraph

Heißt das Ding nicht "Anime"?

Haha stimmt wie peinlich 

0

Das sollte Dir echt peinlich sein.

0

Was möchtest Du wissen?