Euer Lieblingsanime und warum?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für mich ist es bisher Inuyasha.

 Mir gefielen die Charaktere, die Kämpfe (der mit Ryukotsusei war mein Lieblingsfight) , die Dämonendesigns (einfach verflucht kultig), der tolle Soundtrack, der Humor, die gefühlvollen Momente, der Zeichenstil, die Atmoshäre, die tolle Musik sowie die Story.

Ich habe Inuyasha KOMPLETT durch und es hat sich einfach fett gelohnt.

Sollte jedoch One Piece ein geniales Ende bekommen, dann könnte er wohl dann Inuyasha von meinem Platz 1 ablösen.

Ganz ehrlich, wenn Du nicht weisst, wie man das Wort "Anime" schreibt, dann schreibe doch alternativ "Japanische Zeichentrickproduktion". Das benutze ich als Bezeichnung lieber.

Meine liebste Anime-Serie...also wenn ich mich auf den Gehalt reduzieren müsste, wäre es wahrscheinlich "Shojo Kakumei Utena". Wohlgemerkt die Serie, nicht der Kinofilm. Es gibt keine andere Anime-Serie für mich, die derart verschachtelt und mysteriös aber trotzdem nachvollziehbar bleibt. Ebenfalls gefällt mir die Symbolik der Serie, die oft durch Märchenthematik ausgedrückt wird und mit sich mit Hilfe literarischer Analyse entschlüsseln lässt. Trotz der Leichtfüßigkeit der Erzählung hat mich fast jede Folge dazu eingeladen, individuell zu interpretieren.

Mein liebster Anime-Kinofilm ist wahrscheinlich "Hi no Tori 2772 - Ai no Cosmozone". Einmal weil es mein erster Anime war, den ich sah und bei dem ich vor allem aufmerkte, dass er sich von allem unterschied, was ich vom Kinderfernsehen der 80er her kannte. Mir gefällt an dem Film vor allem die Vielfalt der Handlungselemente, der Charaktere und vor allem der Schauplätze. Auch Wie die Geschichte von der Geburt, zum Tod bis zur Wiedergeburt der Hauptfigur erzählt wird, finde ich interessant, auch wenn es mich als Kind verwirrt hat. Philosophisch erzählte Science-Fiction ist sowieso mein Ding und Osamu Tezuka das Zentrum dessen, was Anime und Manga definiert.

Mein liebster Manga ist allerdings "20th Century Boys" von Naoki Urasawa. Ich habe bis jetzt noch keine Manga-Reihe länger verfolgt. Es ist für mich die SPANNENDSTE GESCHICHTE, die je erzählt wurde. Über 12 Jahre lang habe ich jedem weiteren Band entgegengefiebert und die Geschichte verfolgt, aufgesaugt und die Bände immer und immer wieder gelesen. So gut ist diese Geschichte für mich. Als die Realfilme dazu erschienen, übersetzte ich auch süchtig die Untertitel zu allen drei Filmen.

Ich mag am meisten onepiece.
Ich hatte mir alle folgen am Stück angesehen und alles ist dabei. Bei jeder Staffel musste ich weinen und jede Staffel ist spannend. Vorallem geht alles erst so richtig in Staffel 9 erst los, da die vorherigen staffeln eher gezeigt haben wie die crew Mitglieder zusammenfinden und sich vertrauen. Ich glaube onepiece wird auch noch ne SEEHR LANGE Zeit lang laufen

Was möchtest Du wissen?