Euer Lieblingsanime, der euch richtig geflasht hat?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Zum Beispiel Log Horizon:

Es ist schon einige Jahre her, dass er sich bei Elder Tale registriert
hat. Doch als sich Shiroe endlich wieder dazu durchringen kann, sich
anzumelden, muss er mit Schrecken feststellen, dass sich nicht nur sein
Spiegelbild zu einem Halb-Alv verwandelt hat: Für ein Online RPG fühlt
es sich alles viel zu real an. Zu allem Überfluss kann er sich auch
nicht mehr ausloggen. Zusammen mit seinem alten Freund Naotsugu, ein
Ritter, und Akatsuki, einer Assassinin, die er noch aus seiner aktiven
Zockerzeit kennt, macht sich Shiroe auf die Suche nach jemanden, der
dieses Problem lösen kann...

Quelle: http://de.anisearch.com/anime/8348,log-horizon

Dann käme Kono Suba:
Kazuma Satou wäre eigentlich an einem Autounfall gestorben. Doch er wachte wieder auf und findet sich bei einem hübschen Mädchen wieder, das sich selbst als Göttin vorstellt. Noch verwirrt fragt diese ihn, ob er mit ihr in
eine andere Welt kommen möchte, jedoch darf er nur eine Sache mitnehmen.
Das erweist sich als ziemlich schwierig, denn in seinem bisherigen
Leben war er ein wahrer Hikikomori und ebenso ein Hardcore-Fan von
Anime, Manga und Videospielen. Kazumi wählt schlussendlich die Göttin
und damit startet er seine Reise.

Angekommen in der neuen Welt beginnt er zuerst mit der Suche nach Nahrung, Kleidung und einer sicheren Unterkunft, denn diese Welt wird von einem Dämonenkönig regiert. Kazuma möchte eigentlich nur in Frieden leben, doch die Göttin wirft ein Problem nach dem anderen auf, sodass die Dämonenarmee schon ein Auge auf ihn geworfen hat. Wird Kazuma glücklich in seiner neuen Umgebung und schafft er es, sein bisher friedliches Leben dort weiterzuführen?

Quelle: http://de.anisearch.com/anime/10448,kono-subarashii-sekai-ni-shukufuku-o

Meine letzte Empfehlung mischt Fantasy mit Realität, ein überragender Anime, den man gesehen haben sollte:

Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

Ganz Japan erinnert sich an das Ginza-Ereignis. Im 21. Jahrhundert tauchte plötzlich ein Tor auf, aus dem jede Menge Wesen eindrangen, die man bis dahin nur aus Büchern kannte. Diese Wesen töteten viele Bürger Tokios. Um die andere Welt zu entdecken und die Fragen zu beantworten, die sich die Menschen gestellt haben, schickt die Regierung kleine Gruppen von japanischen Soldaten in die Welt hinter dem Tor. Geführt wird diese Gruppe von dem Otaku-Soldaten Youji.
In der neuen Welt finden sie jede Menge Dörfer, die von einem Drachen
angegriffen wurden. Es scheint keine Überlebenden zu geben, bis auf ein
Elfenmädchen, die sich dann der Gruppe anschließt, um sie bei ihrer
Reise zu unterstützen.

Quelle: http://de.anisearch.com/anime/10084,gate-jieitai-kanochi-nite-kaku-tatakaeri

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xenon239
13.03.2016, 21:18

Vielen Dank! Endlich sagt jemand um was es in den ganzen Animes geht. Und nicht nur den Titel hinschreibt...

Beste Antwort.

0

Inwiefern „geflasht“? 

Wenn ich darüber nachdenke: Noch keiner. 
Es gab zwar einige, die mich sehr positive überraschten und auch einige, die mich sehr negativ überraschten, aber „geflasht“ noch keiner ...

Wenn ich spontan welche aufzählen müsste ...

Positiv:

  • Gin no Saji
  • Detroit Metal City
  • Girls und Panzer
  • Shinryaku! Ika Musume
  • Baby Steps
  • Yowamushi Pedal

Negativ:

  • Death Note
  • Kuro no Keiyakusha
  • Angel Beats
  • Elfen Lied

Das wären ein paar von denen, bei denen es mich wirklich überrascht hat, wie gut bzw. „nicht so gut“ ich sie fand. 

Die positiv aufgezählten sind jedoch nicht alles meine Favoriten (es gäbe zu viele, die ich sehr mag) und die negativ aufgezählten finde ich nicht per se schlecht, jedoch nicht so gut (sogar recht Langweilig), wie sie immer hervorgehoben wurden und wurde, vielleicht gerade wegen „Lobpreisung“, recht enttäuscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xenon239
12.03.2016, 15:22

Sehr interessant. :) Danke

0

Ich fand Blue Exorcist sau cool + Film und Demon King Damaio :) Waren beides die ersten Anime die ich je sah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sword Art online und Full Metal Alchemist Brotherhood.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer meiner  lieblingsanime ist Zero no tsukaima (und vielleicht noch AkB0048)
bei beiden Alle staffeln welchen ich noch gerne mag ist Magi:
Labyrinth/Kingdom of Magic. Genre sind School, Music und irgendwas mit
Fantasy. Was ich überhaupt nicht mag ist Splatter, Horror, Military,
Historical, Vampire, Harem, Yuri &Yaoi. Insgesamt mag ich keine so
brutalen Animes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man müsst erstmal wissen auf was für Genres du stehst. Aber empfehlenswert sind Psycho Pass , Death Note , Code Geass, Akame ga Kill , Kuroko no Basket , Shigatsu wa kami no osu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(Da "Manga" auch als Thema anezeigt wird, schreib ich was über Manga, Anime kenn ich nicht)
Naruto hat mich "geflasht", würde ich sagen, war besser als ich anfangs erwartet hatte (bin jetzt bei 68).
Ebenso bei Rave, Fullmetal Alchemist und Rosario+Vampire (vor allem Season II), alle durchgelesen, wurde zum Ende hin immer spannender.
Dagegen gab es bei One Piece und Fairy Tail bislang keine allzu aufregende Story, ist halt noch nicht zu Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Nachbar Totoro

ich liebe den Katzenbus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also richtig begeistert hat mich Magi - The labyrinth/kingdom of magic

Solltest ihn dir anschauen wenn du ihn noch nicht kennst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xenon239
12.03.2016, 15:21

Dann mach ich das jetzt... Dankeschön :)

0
Kommentar von Xenon239
05.04.2016, 01:08

Hey :D

Ich hab gerade den Anime angefangen.

Und ich muss mich wirklich bedanken, dass du mir den Anime vorgeschlagen hast. Der ist wirklich geil. :DD :)) 

Kommt in meine Top Liste bestimmt

0

Richtig geflasht hat mich:

Death Note (wahrscheinlich aber auch, weil's mein erster Anime war :3)

Code Geass

Ano Hana (i cri evrytiem :'D)

Darker than Black beim ersten Mal schauen

Die ersten 10-15 Folgen von SAO

Death Parade! Wenn mich irgendein Anime geflasht hat, dann Death Parade

Spice and Wolf

Steins Gate

Tokyo Ghoul, Shingeki no Kyojin etc waren zwar alle gute Anime, aber haben mich nicht so geflasht, wie die oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shizuma
11.03.2016, 23:29

Ich schließ mich dir mit Death Parade an c:

0

Toradora und Boku dake ga Inai Machi aka. Erased

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inuyasha,und Code Geass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Al7aia
12.03.2016, 20:21

Inuyasha... Er ist so hässlich. Sry XD

0

Meine Lieblingsanimes sind Mirai Nikki Death note und Elfenlied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Papa to Kiss in the dark <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Death Parade c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

akatsuki no yona

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?