EU-Rente - Wie erhalte ich einen Kredit?

3 Antworten

Ich stelle der Bank diese Frage nicht, weil die Bank immer nur mein Bestes will, nämlich Geld oder u. U. auch meine Wohnung. Ich habe das bei Verwandten erlebt, die eine kleine Hypothek von 12.000 Euro auf ihr Haus eintragen lassen mußten (von der Bank verordnet), und dann nach 2 Monaten massive Anstrengungen unternommern wurden, damit das Haus verkauft wird. Ziemlich langes Gesicht wurde dann gemacht, als man den Verkauf nicht durch diese Bank, sondern durch einen externen Makler abwickelte. Dadurch bekamen die Verwandten 40 % mehr an Verkaufssumme, als von der Bank "geschätzt".

Ich frage also die Bank nicht, weil ich Banken generell nicht vertraue, und ich gern gut informiert in eine Verhandlung einsteigen möchte.

Du kannst deine Wohnung als Sicherheit angeben,aber du kannst auch jemanden aus der Familie ( Freunde) fragen , ob sie für dich bürgen. Mit 1000€ müßtest du aber ohne Probleme einen Kleinkredit erhalten.

warum stellst du diese frage nicht deiner bank,da bist du besser aufgehoben wie hier,dann ist es auch die frage ,bei der bank dein "alter" die höhe (kredit) spielt auch eine rolle

Darf ein Arbeitgeber mich dazu auffordern, Erwerbsunfähigkeitsrente zu beantragen (bin seit 12/2014 arbeitsunfähig,kann demnächst wieder arbeiten)?

...zur Frage

Kredit aufnehmen für Autokauf

Hallo zusammen,

ich bin etwas verwirrt. Ich möchte mir einen Wagen für Summe X kaufen. Ich möchte gerne einen Kredit für das Auto aufnehmen.

Wie muss ich nun genau vorgehen? Gehe ich ins Autohaus und nehme ANSCHLIESSEND den Kredit z.B. bei meiner Hausbank auf? Oder muss ich den Kredit vorher aufnehmen und mir anhand der Summe ein Auto suchen? - Ich möchte nämlich ungerne einen Kredit über das Autohaus aufnehmen.

Stellen bzw. reservieren Autohäuser das ausgesuchte Auto solange bis ich den Kredit von meiner Hausbank erhalte?

Danke für die Hilfe :)

...zur Frage

Kann EU-Rente abgelehnt werden, wenn man einer Operation nicht zustimmt?

Möchte bzw. muss nun EU-Rente beantragen. Hauptursache ist ein Bandscheibenproblem, welcher aber ggf. zu "therapieren" ist. Entweder mit starken Schmerzmitteln (Morphine) und deren Einschränkungen, Nebenwirkungen oder Bandscheiben-OP bei Brust- und Hlaswirbelsäule. Einer OP stimme ich aber aus vielen Gründen absolut nicht zu. Kann diese "Verweigerung" später ein Ablehnungsgrund für die EU-Rente sein, da ja die Erkrankung noch therapierbar ist? Ist eine OP als Therapie vorgesehen oder zählen dazu nur manuelle Therapien, Schmerztherapien u. dgl.?

...zur Frage

Höhe der EU-Rente bzw. Grundsicherung?

Mein Mann hat einen GdB. von 50% der jetzt noch erhöht wird. Nun wird er nächste Woche von der 2. Reha entlassen und erwartet wahrscheinlich die volle Erwerbsunfähigkeit. Da er erst seit 10 Jahren in Deutschland arbeitet und 1975 geboren ist, wird das sicher nicht viel sein. (Lt. Rentenbescheinigung EU-Rente 200,-€; Altersrente 550,-€). Der Soziale Dienst auf der Reha meinte er bekäme nur die 200,-€ minus dem Krankenkassenbeitrag blieben höchstens 150,-€.

Ich arbeite Vollzeit aber mit 2 Kindern und Kreditrate für Auto und Haus sind es mit den 150,-€ Rente natürlich trotzdem zu wenig. Das sieht aber der Grundsicherungsrechner im Internet anders. Hat meine Mann Anspruch auf Grundsicherung obwohl mein Verdienst angeblich zu hoch ist? Kann es sein wenn einem so etwas passiert, das man sein Haus verliert, obwohl wir für den Kredit nicht mehr als für die Miete in einer Wohnung zahlen?

Bitte nur sinnvolle Antworten. DANKE Mona

...zur Frage

Ich bekomme EU-Rente (Beginn 01.09.2016) 1. Zahlung jedoch rückwirkend erst Ende September für den vollen Monat, wer zahlt den Übergang?

Mit Rentenbescheid erhalte ich ab dem 01.09.2016 EU-Rente. Bis 31.08.2016 war ich arbeitslos und erhielt ALG I. Da die Rentenversicherung jedoch rückwirkend ab Ende September zahlt, von wem kann ich Überbrückungsgeld, für diese 4 Wochen erhalten? Ich muss ja jetzt am 01.09.2016 meine Miete etc. zahlen.

...zur Frage

Kreditversicherung

Schönen guten Abend. Ich habe eine Frage. Vor mehreren Jahren habe ich zur Finanzierung meiner ETW einen Kredit aufgenommen. Für diesen Kredit habe ich eine AU und Todesfallversicherung abgeschlossen.Jetzt ist der Fall eingetreten, dass ich Erwerbsunfähigkeitsrente bis 31.05.2012 erhalte. Habe die Versicherung mal angerufen und gefragt wie es mit der Auszahlung aussieht. Bekam die Antwort, dass AU und EU zwei paar Schuhe sind und es keine Kohle gibt. Jetzt meine Frage: Ich bin der Meinung, dass AU und EU das gleiche ist, da die DRV mich ja wegen meiner Krankheit befristet in Rente schickt.Ist praktisch AU auf lange Zeit. Muss aber noch die Unterlagen von Ärzten und der KK zu der Versicherung schicken.Ist also noch nichts entschieden. RA ist eine weitere Option,komt aber zum Schluss. Wie seht Ihr das? Danke für eure Antworten Gruß zierfisch1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?