EU Neuwsgen Fahrzeugwert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Möglich ist es, dass er 15.000 Euro bekommt, aber eher sehr unwahrscheinlich. Erstens, weil auch der deutsche Preis von 20.000 Euro nur der Listenpreis ist. Ich weiß jetzt zwar nicht, was für ein Modell es ist, aber 10% Nachlass bekommt man bei nahezu jedem Auto, das heißt das deutsche Modell hätte auch maximal 18.000 Euro gekostet. Außerdem wird sich ein Käufer dieses Modells auch informieren, was so ein Auto kostet. Da du beim Verkauf auch angeben musst, dass es sich um ein EU-Import handelt, wird sich ein Käufer auch informieren, was so ein EU-Import neu kostet. Wenn du allerdings weit und breit der einizige bist, der so ein Modell grad zum Verkauf anbietet, dann kannst du natürlich sehr viel Glück haben, dass du auch mehr bekommst als du bezahlt hast. Drauf wetten würde ich aber nicht.

Sinnvollerweise verlangt man so viel wie man kriegen kann. Eine gute Orientierung sind da die Gebrauchtwagenbörsen, um den Marktwert einschätzen zu können.

Gebrauchtwagenkaeufer sind ja auch nicht blöd - wieso sollten die Deinem Vater für einen einjährigen EU-Import mehr zahlen als einem Händler für einen Neuen? Kann sein, dass sein Wertverlust etwas geringer ist als für eine Normalversion - aber negativer Wertverlust wäre schon ziekusreif...

Du kannst das Fahrzeug zu einem Preis verkaufen wie Du möchtest, musst halt nur einen Käufer finden.

das wären ja satte 30% billiger. Respekt.

wie groß der Wertverlust ist lässt sich so pauschal nicht sagen. das hängt vom Modell, der Ausstattung, Erhaltungszustand, Laufleistung usw. ab. Um einen Wert zu ermitteln gibt es spezielle Tabellen und Programme.

Ich meine nur ob der Preis sich nach dem Original deutschen Preis heruntersetzt oder ob man vom billigen Neupreis aus runter gehen muss

0
@Rescue112

lies nochmal meine Antwort, da steht alles drin. 

Es gibt keinen Prozentsatz den man nach einem Jahr abziehen kann. Ein Auto ist immer nur so viel Wert wie jemand anders bereits ist dafür zu bezahlen.

selbst wenn dein Vater das Auto nur für 10€ bekommen hätte, wäre es deswegen nach einem Jahr nur noch 7€ Wert?

0
@Rescue112

Der "original deutsche Preis/Katalogpreis" ist ein "Mondpreis", den zahlen nur noch Idioten ... deshalb kannst Du den auch nicht als Basis verwenden.

0

Was möchtest Du wissen?