EU Bürger möchte von Spanien nach Deutschland ausziehen, was ist zu tun?

4 Antworten

Jeder EU-Bürger fällt unter der Freizügigkeitsregel. Man sich frei von Land zu Land bewegen, sich dort niederlassen, arbeiten oder Däumchen drehen. 

Dazu braucht er nur in Deutschland eine Wohnung zu suchen, den Umzugswagen zu packen, und los zu fahren.

Er kann sich auch beim Jobcenter als "Arbeitssuchend" eintragen. Wenn er ordentlich Deutsch kann und einen verwertbaren Beruf hat (Also nicht Scherenschleifer, Märchenerzähler oder Ziegenhirte) dann wird er auch recht gut vermittelbar sein, kann hier sein Geld verdienen, und sich wie ein deutschen Durchschnittsbürger an die Steuern und Abgaben ärgern.

Alles bestens bis dahin.

Schwieriger wird es, wenn die Familie nach Deutschland ziehen möchte, und hier am Tag 2 ihre Sozialhilfe abholen will. Man findet die Regelungen ganz einfach, wenn man bei Google "Ausländer und Hartz IV" sucht. Hier der Text:

//// Hartz IV Anspruch für Ausländer

Ausländer sind zum Leistungsbezug berechtigt, wenn sie die aufenthaltsrechtliche Erlaubnis zur Aufnahme einer Beschäftigung in der Bundesrepublik erhalten haben oder die Erteilung grundsätzlich möglich wäre. Einen Anspruch auf ALG II haben auch freizügigkeitsberechtigte Ausländer aufgrund des Freizügigkeitsgesetzes/EU. Schließlich steht auch Ausländern ALG II zu, die als Geduldete, Flüchtlinge oder politisch Verfolgte ein Bleiberecht genießen.

Grundsätzlich ausgeschlossen vom Leistungsbezug sind Ausländer, die sich nur zum Zweck der Arbeitssuche in der Bundesrepublik aufhalten. Dieser Anspruchsausschluss betrifft auch die Familienangehörigen des Arbeit suchenden Ausländers. ALG II kommt auch nicht infrage für Ausländer, denen Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zustehen können.  ////

Wer also nach Deutschland zieht, ohne hier einen Arbeitsvertrag zu haben, sondern erst noch Arbeit suchen musst, ist nicht Leistungsberechtigt.

Hartz4 bekommt er glaubich nur wenn er auch Deutscher Statsbüger ist, ansonsten darf er hier zwar durch die EU-Bürgerschaft uneingeschränkt arbeiten und wohnen, im Falle dass er einem Staat jedoch zur Last fällt ist glaubich immernoch Spanien zuständig.

Kann ich auch in ein anderes Land ziehen und mich dort durchfüttern? Welches Land macht sowas? Natürlich nimmt Deutschland Jeden auf, wir hams ja und besser wird es hier jedem gehen, dem es zu Hause schlecht geht

Hab ich anspruch auf Kindergeld in Deutschland, wenn beide Elternteile im Ausland arbeiten (Wohne in Deutschland)?

...zur Frage

kindergeldzuschlagund Wohngeld statt Harz 4?

Ich, alleinerziehend, gehe arbeiten, bekomme aber ein sehr schwankendes Gehalt da ich in einer Schule arbeite mit Ferien , mein Gehalt schwankt zwischen monatlich 400 und 1200 € brutto , mit Unterhaltsvorschuss und Kindergeld bekomme ich noch pro Monat 150 € Hartz IV, durch eine temporäre Bedarfsgemeinschaft, wird mir dann halbjährlich extrem viel Geld wieder abgezogen , ist es möglich dass ich Kindergeldzuschlag und Wohngeld beantrage ? um von dem Hartz 4 wegzukommen?

...zur Frage

Anspruch Hartz 4 trotz vermieteter Immobilie

Hat jemand der ein 10 Familienhaus besitzt und diese 10 Wohnungen vermietet hat Anspruch auf Hartz 4 bzw Wohngeld. Die Mieteinnahmen die mit dem Haus erwirtschaftet werden gehen komplett für die Tilgung des Hauskredites drauf es bleibt nichts übrig.Was passiert in einen solchen Fall ?

...zur Frage

Kann Hartz 4 auf Null gekürzt werden?

Wenn jemand nicht arbeiten WILL, was passiert dann? Dürfen Hartz 4 Leistungen und Wohngeld auf Null gekürzt werden? Also lassen wir Arbeitsverweigerer verhungern und erfrieren, oder gibt es eine nicht kürzbare Untergrenze staatlicher Leistungen?

...zur Frage

wie ist das leben auf teneriffa?

ein flüchtiger bekannter von mir ist schon seit einigen jahren auf hartz iv jetzt hat er ein jobangebot als hausmeister auf teneriffa bekommen und er zieht nächsten monat dort hin. den arbeitsvertrag hat er schon unterzeichnet, hab ihn selbst gesehen also stimmt tatsächlich. ich würde jetzt gern mal von euch wissen wie das leben dort so ist? bin nämlich schon ein bisschen neidisch wenn ich ehrlich bin. er hat noch nicht mal eine ausbildung abgeschlossen und trotzdem bekam er diesen job, ich hingegen bin mit ausbildung und bekomme nur absagen. wenn ich wenigstens für ehrliche körperliche arbeit gutes geld kriegen würde könnte ich arbeiten und sparen aber das gibts ja heute nicht mehr in d weil die ganze produktion nach china verlagert wurde. er verdient laut vertrag in teneriffa gar nicht mal so schlecht und seine wohnung hat er über seine mutter bekommen durch kontakte. die kostet nur 350 euro, heizkosten fallen komplett weg und hat sogar nen swimmingpool an der wohnanlage den er benutzen kann, fussläufig zum meer 300 meter direkt in playa de las amerikas.. ich hingegen wohne in einem hochhausghetto in deutschland.. würde natürlich jetzt auch gern am meer leben wie er. habt ihr ne idee wie ich das anstelle? er hat den job wie es scheint über seine mutter bekommen die schon vor einigen jahren dahin ausgewandert ist weil sie auch arbeitslos wurde und man sie dann in die pflege als altenpflegerin stecken wollte oder alternativ 1 euro job. daraufhin hatte seine mum keine lust, daraufhin ist sie ausgewandert nach teneriffa und arbeitet da jetzt in einem call center und ist wohl damit glücklich. zwar muss die da auch40 stunden arbeiten aber angeblich soll es da besser sein. keine ahnung. ich habe leider keine familie in teneriffa. ich bin klassisches arbeiterkind und im hochhaus gross geworden und möchte da gern raus. müsste doch zu schaffen sein oder? immerhin habe ich eine ausbildung als konstruktionsmechaniker abgeschlossen. habt ihr ne idee in welches land ich auswandern kann wo es auch schön warm ist und wo meer ist? habe es irgendwie langsam satt hier wenn ich ständig nur noch postkarten von meinen früheren freundin bekomme die alle aus dem ghetto raus sind und jetzt in spanien leben. verständlich oder? und die allermeisten hatten keine ausbildung. und das sollen jetzt die sein die in spanien unter palmen leben. was mache ich denn nur falsch und die richtig? sagt es mir bitte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?