Etwas zurückschicken wieso 15 euro?

6 Antworten

Vermutlich hattest Du die smarte Idee, unfrei zu versenden. Das kostet den Verkäufer 15 Euro Gebühren. Da das vorher nicht abgemacht war, und Du Dich nicht an Deine gesetzlich festgelegte Pflicht, die günstigste Versandform zu wählen, hat er die Annahme verweigert. Die Post möchte aber natürlich die Kosten für den unfreien Versand haben. Schließlich haben sie ihre Leistung erbracht. Mit der Annahmeverweigerung liegt der Ball jetzt in Deinem Feld.

wer nicht lesen kann muss Lehrgeld zahlen. Das muss vorher dem Händler mitgeteilt werden, sonst wird da keine Zuordnung bezgl. der Rückfracht stattfinden können. 

man schreibe das wie im Link, entweder per Post oder Email



Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

GUSTI LEDER GmbH

ERICH-SCHLESINGER-STR. 62

18059 ROSTOCK

Email: info@gusti-leder.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()Die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()Bestellt am ()/erhalten am ()Name des/der Verbraucher(s)Anschrift des/der Verbraucher(s)Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)Datum

_______________ 

das hast nicht gemacht. die zusätzlichen Kosten hast am Backen. 

das kann man sogar per Copy u. Past auf ein anderes Papier bringen und bearbeiten

Bist du überhaupt schon volljährig?
Amazon ist ab 18J!

Deine Geschichte klingt wie bei einem Minderjährigen, der einfach so bedenkenlos drauf los bestellt, ohne auf das Kleingedruckte zu achten.

Nun musst du die Konsequenzen tragen für dein Handeln!

Zahl deine Schulden, sonst folgen weitere Konsequenzen!
Z.B. musst du damit rechnen, dass Amazon dein Konto sperrt - ohne Vorwarnung - und dann kommst du nicht mehr an dein Gutschein-Guthaben ran!

Arvato / Gerät unrepariert zurück

Hallo, Ich habe vor einiger Zeit mein Galaxy S3 zur Reparatur eingeschickt,weil der Display kaputt war, habe dort aber angegeben dass ich zunächst einen Kostenvoranschlag angeboten haben will. Dieser war mir jedoch deutlich zu teuer und ich habe es unrepariert zurückschicken lassen. Jetzt 2 Monate danach kam eine Rechnung über 30€ von Arvato, dem Servicepartner von O2. Danach soll ich dafür 30€ zahlen, dass ich das Handy eingeschickt habe, sie mir einen Kostenvoranschlag für einen Displayaustausch gemacht haben und sie es mir unrepariert zurückgeschickt haben. Meine Frage ist nun ob das rechtens ist und ich das bezahlen muss, obwohl mir niemand gesagt hat, dass ich dafür zahlen muss.

...zur Frage

Bestellung zurückschicken. Rechstlage?

Ich habe mir aus den USA etwas bestellt, was einen technischen Defekt aufweist. Kann ich es kostenlos zur Reparatur schicken oder muss ich die 40 Euro Versand nochmal zahlen?

...zur Frage

Habe Itunes Guthaben kann aber nichts kaufen?

Ich habe grade 15 Euro Guthaben eingelöst. Aber dann fragt er immer nach Kredidkarte? Was soll ich tuhen?

...zur Frage

25 Euro im Monat als Taschengeld?!

Ich bin 15 und bekomme monatlich eigentlich 40 Euro, aber da ich meinen Handyvertrag selbst zahlen muss nur 25 Euro im Monat. Ist das zu wenig?!

...zur Frage

Probezeit - Ist der Führerschein weg!?

Moin,

diese Frage handelt sich zum Glück nicht um mich. Ich war neulich mit einem Kollegen unterwegs, der Bruder von ihm der dabei war erzählte etwas Stolz. Er war feiern und wollte irgendwann nachts nachhause. Er besoffen nachhause mit dem Fahrrad. Natürlich kam die Polizei und kontrolierten ihn. 0,7 Promile war das Ergebnis. Er wurde mit auf die Wache genommen. Ich fragte mich: Er müsste doch zum Aufbauseminar. (Probezeit) und eine extra buße bis zu 500 Euro zahlen oder?

Danke im voraus

...zur Frage

Geld gestohlen und zurück gebracht...nun?

Hallo,

bei einer privaten Geburtstagsparty wurden einem Gast 400€ aus der Geldbörse entnommen....(ca. 15 Gäste) Die Gastgeberin hat daraufhin eine Rund SMS geschickt, dass sich der Täter entweder persönlich melden soll oder das Kuvert mit dem Geld in den Briefkasten werfen soll.

Das Geld kam retour...jedoch ohne Stellungnahme!

Kann die Polizei hier noch was machen....??? Fingerabdrücke...??? ist die Anzeige rechtskräftig wenn alles wieder retour kam???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?