Etwas zurückschicken wieso 15 euro?

6 Antworten

wer nicht lesen kann muss Lehrgeld zahlen. Das muss vorher dem Händler mitgeteilt werden, sonst wird da keine Zuordnung bezgl. der Rückfracht stattfinden können. 

man schreibe das wie im Link, entweder per Post oder Email



Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

GUSTI LEDER GmbH

ERICH-SCHLESINGER-STR. 62

18059 ROSTOCK

Email: info@gusti-leder.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()Die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()Bestellt am ()/erhalten am ()Name des/der Verbraucher(s)Anschrift des/der Verbraucher(s)Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)Datum

_______________ 

das hast nicht gemacht. die zusätzlichen Kosten hast am Backen. 

das kann man sogar per Copy u. Past auf ein anderes Papier bringen und bearbeiten

Vermutlich hattest Du die smarte Idee, unfrei zu versenden. Das kostet den Verkäufer 15 Euro Gebühren. Da das vorher nicht abgemacht war, und Du Dich nicht an Deine gesetzlich festgelegte Pflicht, die günstigste Versandform zu wählen, hat er die Annahme verweigert. Die Post möchte aber natürlich die Kosten für den unfreien Versand haben. Schließlich haben sie ihre Leistung erbracht. Mit der Annahmeverweigerung liegt der Ball jetzt in Deinem Feld.

Bist du überhaupt schon volljährig?
Amazon ist ab 18J!

Deine Geschichte klingt wie bei einem Minderjährigen, der einfach so bedenkenlos drauf los bestellt, ohne auf das Kleingedruckte zu achten.

Nun musst du die Konsequenzen tragen für dein Handeln!

Zahl deine Schulden, sonst folgen weitere Konsequenzen!
Z.B. musst du damit rechnen, dass Amazon dein Konto sperrt - ohne Vorwarnung - und dann kommst du nicht mehr an dein Gutschein-Guthaben ran!

Habe Itunes Guthaben kann aber nichts kaufen?

Ich habe grade 15 Euro Guthaben eingelöst. Aber dann fragt er immer nach Kredidkarte? Was soll ich tuhen?

...zur Frage

Habe ich Anspruch auf meinen Zalando Gutschein bei Retoure?

Hallo,

ich habe mir 2 Artikel bei Zalando bestellt und bei der Bestellung einen 10 EUR Gutscheincode eingelöst.

Ein Artikel hat 30 EUR gekostet und der andere 35 EUR. Durch den Gutscheincode hat sich der Betrag von 65 auf 55 EUR reduziert.

Jetzt gefällt mir aber der 30 EUR Artikel nicht, würde ihn gerne zurücksenden.

Habe auf Rechnung bezahlt und bin mir unsicher, ob mein Code jetzt verfällt oder ob ich jetzt 25 oder doch 35 EUR bezahlen muss.

Oder soll ich erst die 55 bezahlen, danach zurückschicken und Zalando macht den Rest?

...zur Frage

Ware Bestellt wills zurückschicken kein Retourenschein?

Ich habe mir eine G930 von Logitech Bestellt und sie hat mir nicht wirklich gefallen.

Nun will ich es zurückschicken und weiß gar nicht wie ich das anstellen soll hab noch nie etwas zurückgeschickt oder sonst irgentwie geschickt.

AUf dem Paket lag kein Retourenschien oder so nur die Rechnung und son Zettel von der DPD mit nem großen BarCode und paar Zahlen.

Hab das Headset Dienstag bestellt jedoch erst Freitag bekommen heißst das ab dann läuft die 14 Tägige Frist?

...zur Frage

Füße auf dem Sitz in der Bahn. Strafe berechtigt oder nicht?

Hallo, Ich hab gestern in der Bahn mein Schuh auf dem Sitz gebunden. Es kam ein Kontrolleur und laut dem soll ich jetzt als Strafe 15 Euro zahlen weil ich meinen Fuß auf dem Sitz hatte. Muss ich das echt bezahlen?

...zur Frage

amazon gutschein eingelöst kann aber nicht bestellen.

hallo. ich wollte mir bei Amazon etwas bestllen mit einem Gutschein. ich babe alles ganz normal gemacht bis ich dann zu der Bezahlung kam. ich habe den gutscheincode eingegeben und das Geld wurde auf mein Amazon Konto geladen. als ich dann auf weiter klicken will steht da nur geben sie zum fortfahren ihre zahlungsmethode ein. ich weis nicht mehr weiter bitte helfen:((

...zur Frage

Fit X Inkassobetrag von 77 Euro, zahlen?

Hi Leute, ich war bis vor kurzem bei Fit X angemeldet. Anfang Mai wollte Fit X zum letzten Mal Geld abbuchen (15€), Konto war aber nicht gedeckt. Dann kam eine Forderung von 22€, auf die ich nicht reagiert habe. Heute kam der Brief vom PNO Inkasso mit einer Forderung von 77€, zu zahlen bis zum 10.07.

45€ davon sind Geschäftsgebühr, 9€ Telekommunikationsgebühr und 22€ Hauptforderung.

Was sagt ihr, welchen Teil zahlen, welchen ignorieren?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?