Etwas zu versuchen ist der erste Schritt zum Scheitern! Stimmt Das?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

genauso kannst du sagen "wer nicht wagt, der nicht gewinnt".

Ich denke, dass ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Trotzdem würde ich sagen, alles probieren! Also meiner Meinung nach lieber nach dem Motto "wer nicht wagt, der nicht gewinnt" leben .

Etwas zu versuchen ist der erste Schritt zum Scheitern!

Etwas zu versuchen ist der erste Schritt zum Erfolg! Wer's nicht versucht, ist schon gescheitert!

aber liegt es dann an einem selbst oder an der umgebung? also am umfeld?

Wenn man nichts versucht, kann man auch keinen Erfolg haben. ;D

Einerseits hat er Recht, aber anderseits fehlt auch die Hälfte, denn wenn man nichts versucht ist man schon gescheitert, somit ist er eigentlich Schwachsinn !!

Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt !!

Das sind Floskeln die auf den einen zutreffen, auf den anderen nicht. Man kann sie auch in optimistischer Form benutzen.

Von Mensch zu Mensch ist immer anders

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“

Kurt Marti

ja gut, andererseits kann man dann auch behaupten, wo kämen wir hin wenn wir nicht hingegangen wären um zu sehen was daraus resultieren würde

0

Ein Funke kann ein Feuer entfachen. Ein Gedanke die Welt verändern.

Wer es nicht versucht, wird nie Wissen ob er es kann!

ich würd ma sagen.. Jaa!! aber denk nach bevor du was tust egal waas...

Optimismus bringt dich weiter im Leben.

das ist nur pessimistsch

wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Was möchtest Du wissen?