Etwas unruhiger Ruhepuls..?

1 Antwort

Hatte vor einigen Wochen genau das gleiche Problem! Ich habe auch Heuschnupfen und bekomme deswegen auch schlechter Luft. Seit ich Antihistaminika nehme , ist mein Puls aber meistens wieder im Normalbereich ( bis auf Tage, an denen die Pollenbelastung sehr hoch ist). Du bist definitiv nicht die einzige Person mit diesem Problem.

Gute Besserung!

dodinchen

Extrem hoher Puls, bei Anstrengung Aussetzter?!

Hallo, also ich habe folgendes Problem: mein Puls ist immer extrem hoch. Ruhepuls (morgens direkt nach dem wach werden gemessen) liegt ca. bei 78. Wenn ich dann aufstehe, dusche, frühstücke etc. liegt der Puls schon bei ungefähr 120 (wenn nicht sogar höher, gemessen im Stehen oder Sitzen). Wenn ich jogge, geht der sofort auf über 180 hoch und braucht sehr lange bis er wieder (für meine verhältnisse) relativ tief ist (für runter auf ungefähr 160 dauerts ca. 5 min, bis 120 sehr sehr viel länger). So, heute im Sportunterricht mussten wir uns einlaufen (4 min Puls ü. 180) dann kurze walkingpause (3 min, Puls ca. 170) dann ca. 40m sprinten ca. 100m laufen im wechsel (10 Wiederholungen glaub ich waren das). Dann wieder Puls messen. Hab also ganz normal gemessen (finger am hals) und irgendwie hat der Puls nach 20 schlägen einmal ausgesetzt, dann wieder normal weiter und bei 24-25 glaub ich noch einmal (hab da grade kräftig eingeatmet, kann auch sein, dass ich den kurz verloren habe). (Puls wieder bei ü. 180) Wie kann das, dass mein Puls immer so hoch ist, und warum hat der 1-2 mal ausgesetzt? Nehme keine Medikamte, außer die Antibabypille Valette. Hab soweit ich weiß auch keine Krankheiten (meine Mama hat was an der Schilddrüse, vllt hab ich das geerbt, wenn ja kann die Schilddrüse was mit dem Puls zu tun haben?) Bin 17 und eigentlich relativ fit. Danke schon mal für Antwort

...zur Frage

Niedriger Ruhepuls hoher Belastungspuls

Hallo,

ich treibe eigentlich seit nunmehr 15 Jahren Sport, die letzen 10 Jahre intensiv. Ich fahre viel MTB (Bergtouren), jogge und ab und an spiel ich Fussball.

Beim laufen (im Schnitt 5 - 10 km) habe ich eigentlich keine Probleme, komme gut voran und habe nach Beendigung des Trainings binnen kürzester Zeit wieder einen Ruhepuls. Mein Ruhepuls liegt zwischen 45 - 50

Mein Problem ist der Belastungspuls. Der liegt nach wenigen Minuten bei 180. Auch wenn ich das Tempo drossle geht er wenn überhaupz auf 170, bleibt dann aber da oder steigt nach höherer Anstrengung. Beim MTB ist das ähnlich. Ich kämpfe mich ohne größere Probleme 1 - 2 Stunden den Berg hinauf, aber der Puls liegt in der Zeit in einem Bereich wo andere umfallen würden. Bei einer Radltour hatte ein Bekannter einen Puls von 165 und der war total fertig, meiner lag bei 190 und ich hab mich richtig gut gefühlt.

Was haltet ihr davon? Belastungs EKG und Ruhe EKG alle ohne Befund.

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?