Etwas stimmt nicht, angsteinflössende Dinge passieren in meinem Kopf nach 2 Tage Cipralexpause

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöchen. Ja... das mit dem Cipralex... komische angelegenheit. Ich habe früher auch Cipralex genommen. Ich kann dir da aber leider nur ein paar Tipps geben. Hmmm... wegen dem schlafen. Versuch dir immer klar zu machen, dass du den schlaf brauchst. Ich weiß nicht vor was du genau Angst hast beim schlafen gehen. Aber wie gesagt. Versuche dich zu ermutigen. Wenn ich vor etwas (was-auch-immer) angst habe denke ich mir: "Nur die Ruhe... ich finde sicher den ursprung des Angstauslösers. Außerdem muss ich ja nicht immer wegen kleinigkeiten davon rennen!" Ein weiterer gut gemeinter tipp von mir ist: Schau drauf, dass du die Cipralex regelmäßig nimmst und sie nicht vergisst. <- und genau so bin ICH meine Tabletten los geworden und lebe jetzt völlig unabhängig. So ist es für dich und vielleicht auch andere Personen einfacher. Du hast keine Nebenwirkungen und andere lassen dich in Ruhe. Vertrau mir, ich kenne das! Ich meine es wirklich nicht böse. Ich wünsche dir alles gute! L.g. Peppi44

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so schlimm ist wende dich bitte an eine Notfallambulanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?