Wann sollte ich mir einen Hund anschaffen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

***Dann habe ich vor bis 22 uhr normal zu arbeiten und mir dann einen Credit nehmen und mir ein Haus bauen und selbstständig zu werden***

Ach und du meinst im Ernst eine Bank gibt dir mal schnell einen Kredit , für jemanden der noch nicht mal 10 Jahre Berufserfahrung hat. Sorry da träumst du gerade ein bisschen vor dir hin. Eine Bank gibt niemanden einen Kredit ohne Absicherung.

Selbstständigkeit kostet schon genug Geld, dann noch ein Haus. Erstmal brauchst du einen guten Kundenstamm, und glaube mir der ist weiß Gott nicht einfach zu bekommen als junge Hebamme.

Ich würde eher eine Hebamme nehmen die 10-15 Jahre Berufserfahrung hat, wenn nicht sogar mehr. Du lebst also als selbständige Hebamme von Erfahrungen und Empfehlungen.

Erstmal eins nach dem anderen. Schaff erstmal die Ausbildung, dann sammle Berufserfahrung, dann mal ein Haus und Hund.

Also Vollzeit Berufstätige ist ein Hund sowieso Mist. Wenn du 8-9 Stunden außer Haus bist, wer kümmert sich um das Tier?

Du hast da eine blühende Fantasie. Ich finde zwar deine Planung toll, dennoch kommt oftmals alles anders als geplant. Eins nach dem anderen und glaube mit Ausbildung und Hund keine gute Option. Du hast nicht mal das Geld dafür einen Hund zu versorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir keinen Hund anschaffen, wenn du keine Zeit für das Tier hast. Das ist dann nämlich bloß Tierquälerei und hat nichts mit Tierliebe zu tun. An dem Punkt muss man einfach so verantwortungsvoll sein zu sehen, dass man die Verantwortung für ein anderen Leben auch tragen können muss, wenn man sie auf sich nimmt.
Wie willst du das machen mit einem Vollzeitjob?
Ob und für welche Rasse eine Maulkorbpflicht gilt, ist vom Bundesland abhängig. Wie gefährlich ein Hund "aussieht" ist dabei vollkommen egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Plan ist nicht realistisch.

Keine Bank wird dir ohne Sicherheit eine Kredit geben. 

Wie willst du dich um einen Hund kümmern,  wenn du arbeitest? Ein Hund kannst du nicht 8-9 Std alleine lassen.

Gerade als Selbständige hast du kaum Zeit. Da arbeitet man mehr als wenn man angestellt bist. Denn du hast kein festes Geld am Monatsende. Hast du keine Kunden,  hast du kein geld.

Mach erstmal deine Ausbildung. Schau ob du überhaupt einen Job findest. Und arbeite erstmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wir machen alle Pläne in unserem Leben...aber das Leben ist nicht Planbar. Warte bis du deine Ausbildung fertig hast...und dann sehen wir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur eine Frage zu deinen Plänen: während du deine Ausbildung machst und bis 22 Uhr arbeiten willst - wer kümmert sich in der Zeit um den Hund?

Willst du ihn in der Wohnung einsperren, ohne Ansprache, Beschäftigung, Zuspruch? Ein Rudeltier soll jeden Tag über Stunden allein gelassen werden? Oder in einen Zwinger sperren?

Ich versteh ehrlich gesagt deinen Plan nicht. Ein Hund kann nicht länger als 4 Stunden allein sein auf Dauer, sonst leidet er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du dir ja viel vorgenommen! Leider vermute ich, dass du es dir als Auslerner nicht leisten kannst...
Hast du dir schon mal durchgerechnet, was für Unterhaltskosten auf dich zu kommen und wie teuer so ein Haus ist?
Ich möchte dir deine Traum nicht schlecht reden, aber er ist noch nicht ganz aus gereift....
Das ist sehr viel Verantwortung, vorallem wenn du den ganzen Tag arbeiten bist und dann noch den Haushalt schmeißen musst, hast du nur noch sehr sehr wenig Zeit übrig.
Deshalb würde ich erstmal von einem Hund abraten und warten wie sich alles entwickelt, Arbeit, Freund, eigenständig Leben....
Bloß nichts überstürzen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ordne  du mal erst  deine ausbildung   zur hebame  . bei dir möchte ich  übrigends nie entbinden müssen, du  tanzt  auf zu vielen hochzeiten . somit bist du auch noch lange nicht  in der lage  für einen hund sorge zu tragen--  dass du  in der ausbildung schon  keinen  regelmäßigen  tagesablauf hast--  der hund also  stundenlang allein  bleiben müßte, scheint  dir  garnicht  bewußt zu sein- auch wenn du später als hebame arbeitest, hast  du kaum freizeit  und kannst einem tier in keinster weise gerecht werden .

wenn  du hier eine frage  stellst, dann solltest  du auch erwarten , dass d u antworten bekommst, die dir nicht zusagen und nicht von  vornherein  dir solche antworten verbitten.

   du  hast wohl so garkeine anhnung  , von hunden

Und wenn ihr mir eine Rasse empfehlen würdet,welche während es ?

 denn sonst müßtest du  nicht nach  einer rasse fragen .mit 16 ist  das sowieso  egal , denn du kannst  dir  mit 16  eh  keinen  hund anschaffen ,das geht  nur  mit volljährigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YarlungTsangpo
14.11.2015, 17:18

Hebamme ist ein sehr verantwortungsvoller Beruf und Träumereien haben da nix zu suchen, denn es kostet die Unversehrtheit von Leben. Und die Bedürfnisse von Lebewesen erfüllen, das muß das Hauptaugenmerk beim Hundewunsch sein, sonst ist es nur eigene Bedürfniserfüllung.

bei dir möchte ich  übrigends nie entbinden müssen, du  tanzt  auf zu vielen hochzeiten .

drum musste ich so schmunzeln und mit dem Kopf nicken....

1

Ich würde sagen, ein kleiner Hund. Die brauchen min. 15 min Gassi pro Tag (hab Chihuahua :D), wobei ich meistens länger gehe.

Aber natürlich brauchen auch kleine Hunde Liebe, Pflege und Aufmerksamkeit!

LG Butterkuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theresa5
12.11.2015, 17:28

Ein Chihuahua braucht wie jeder andere Hund auch, mindestens 2 - 3 Stunden täglich Auslauf. (habe selber einen). Es ist bei artgerechter Haltung eine äußerst lebhafte und fröhliche Rasse.

Bei 15 Minuten täglich verkümmert jeder Hund. Die Größe eines Hundes hat auf seine Bedürfnisse wenig Einfluß.

Liebe Grüße

3
Kommentar von wotan0000
12.11.2015, 19:12

Mein Chihuahua geht nicht meistens länger als 15 Min., sondern immer.

Als er jung war 2,5 - 3 Std. Jetzt mit 12,5 Jahren im Schnitt 2 - 2,5 Std.

Und der Hauptpunkt: kein Hund sollte länger als 4-5 Std alleine sein.

2
Kommentar von MiraAnui
12.11.2015, 19:36

Armer armer Hund

2

Collie. Aber mal was anderes: Bedenke, wenn du nur 2 Jahre arbeitest und der Bank sagst, du willst dich selbstständig machen, dann wird sie dir keinen Kredit geben. Hol dir einen Freund der Beamter ist, die kriegen immer nen Kredit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Butterkuchen02
12.11.2015, 17:03

Collies sind echt nette Hunde. Aber sie brauchen viel Bewegung und Beschäftigung (Aufgaben), weil sie ziemlich schlau sind. Wenn man wenig Zeit hat, nicht so ideal.

0

bevor du  dich um  ein lebewesen kümmern kannst,  mußt du erstmal  dein eigenen schwierigkeiten   in den griff bekommne.  du hast  zur zeit genügend mit dir und deinem( Über) gewicht  zu tun ( was garnicht  vorhanden ist )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann habe ich vor bis ich 22 Jahre alt bin normal zu arbeiten*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
13.11.2015, 20:44

wie  du machst ne ausbildung und willst  dann nur bis 22 , als nur 3 jahre  zu arbeiten ??

0

Hä?
Soweit wie ich weiß, muss man ERST KRANKENSCHWESTER 3 Jahre lernen, DANACH kommt die Ausbildung zur Hebamme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
12.11.2015, 19:24

Nein - Hebamme ist ein ganz eigenständiger Beruf und wird an den Hebammenschulen ausgebildet.

2

Was möchtest Du wissen?