Etwas mehr Lebensfreude?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in solchen Fällen an seiner Einstellung arbeiten muss.

Auch wenn du das Gefühl hast, alles läuft grad den Bach runter, versuch dir vor Augen zu führen, was alles gut läuft. Schreibt vielleicht eine Art Tagebuch, in das du alles schöne, was den ganzen Tag über passiert ist, notierst. Und wenn es nur eine Klitzekleinigkeit, zum Beispiel ein Lächeln, das dir jemand geschenk hat, ist.

Mir hilft es immer, Musik zu hören, die gute Laune macht. Ich hab viel My Chemical Romance gehört, das höre ich jetzt seltener, weil es meine Laune runtergezogen hat. Stattdessen höre ich viel fröhliche Lieder, weil ich auch einfach gerne Musik höre, zum Beispiel beim Bahn fahren.

Achte vielleicht auch auf genügend Schlaf, das hebt die Laune auch meistens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marielindsbel
25.10.2016, 17:46

Dankeschön.Wie lange habe sie gebraucht um ihre Lebenseinstellung  zu ändern ?

0

Was möchtest Du wissen?