etwas leichtes zum essen für zwischendurch

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

toastbrot würfeln, mit butter in der pfanne anbraten, 2 eier mit parmesan verquirlen, würzen nach belieben und über die gebratenen toastwürfel geben, kurz deckel drauf.......dann wenden das ganze oder auch nicht, je nachdem, wie dir der stockungsgrad des eies gefällt, frisches basilikum drüber oder 2 eßlöffel letscho obendrauf - schmeckt.....hammer !

man kann statt parmesan auch alle anderen käsesorten nehmen, auch mozzarella. es schmeckt immer, selbst mit worchestersauce drauf.....wenn bei uns überraschend besuch kommt, gibts immer sowas in der richtung und stets sind alle begeistert.

...von dir kann man noch kochen lernen ;o) .

0
@polarbaer64

du musst ein bissel deine lebensmittel und was du draus machen kann llieben,

wissen, wie gut dein kochgeschirr ist,

schmecken was im essen sein sollte, damit es auch so schmeckt, wie es soll

und ..... viel fantasie haben

am besten lernt man kochen, wenn man wenig geld hat oder eine große familie zu versorgen. die können aus schei..e bonbon machen, aus wenig viel und selbst das einfachste essen ist ein genuss

beim kochen wichtig - weniger ist mehr

sinnlos versaute essen mit viel sahne und extras, die machen nur fett, aber nährstoffreich im sinne von gesund ist das nicht.

ich liebe auch zuckererbsen mit viel butter und noch bissel mehl drüber steuben, zucker dran und muskat.....herrlich - aber gut ist das nicht.

schnitzel dick paniert, die liebe ich. man muss sich einfach beherrschen, dann tutman sich selbst was gutes und ehrlich.....es schmeckt einfach besser, wenn man vieles wegläßt.

in diesem sinne......fantasie beim einkaufen und kochen und dann....guten appetit.

0

mach dir guten salat und toast dazu,geht bei mir ruck zuck,hab meinen garten am haus

müsli ohne milch essen(natur-müsli)......hat viele ballaststoffe^^

Was möchtest Du wissen?