etwas kurzfristig es gegen muskelkater?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Du bist jetzt eh schon im Training. Sind die Schmerzen störend stark, würde ich mit Voltaren oder - noch besser - Pferdesalbe einreiben. Letzteres enthält "Teufelskralle". Ein medizinisch bewährtes Schmerzmittel. Viel mehr geht nicht. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Du kannst aber - vorsichtig starten - weiter trainieren.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere dich etwas zu lockern und fang langsam im Fitness Studio an mach dich erst warm da Muskelkater nur eine Verhärtung der Muskeln ist ;-) (wer hätte das gedacht? ) du musst nicht gleich hundert Prozent geben sondern fang bei dreißig an und mach langsam immer mehr dein Körper sagt dir schon wann es zu viel wird ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gandalf1123
30.08.2013, 09:03

Vielen dank deine antwort hat mir sehr weiter geholfen

0

Es gibt kein Wundermittel gegen Muskelkater. Der sogenannte Muskelkater ist nichts anderes als kleine Risse in den Muskeln, also eine Art Entzündung. Dieser entsteht bekanntlich dadurch, dass eine Muskelgruppe ungewohnt schnell oder fest belastet wurde. Aber zurück zu deiner Frage: Was kann man dagegen machen? 1. Du lässt deinen Körper normal regenerieren und treibst solange keinen Sport bis die Risse wieder zusammengezogen sind. 2. Du machst leichtes Cardio, so förderst du den Blutkreislauf und somit die Regeneration des Körpers. Wenn du noch nicht besonders erfahren bist im Bereich Kraftsport, so würde ich dir empfehlen bei Muskelkater eine Pause einzulegen, oder eben leichtes Cardio zu machen.

Gruss 0-10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst Ruhetage, jeden 2. Training ist ok. Und die Muskeln sollten jeden 4. Tag nochmal trainiert werden Beispiel : Mo: Brust Di: / Mi: Rücken Do: / Fr: Brust und so weiter ( ist nur ein Beispiel ) Deine Muskeln brauchrn Ruhe, denn nur dann wachsen sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Tage lang weniger trainieren als sonst. Mehr Mittel kenn ich dagegen nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheater0911
30.08.2013, 09:01

1 Tag *

0

Trainiere nicht zu viel! Das bringt nichts!

halte folgenden Rhytmus ein:

1 Tag Training, 1 Tag Pause, 1 Tag Training, 1 Tag Pause, 1 Tag Training, 2 Tage Pause.

Ist perfekt so. Der Körper hat zeit sich zu regenerieren und der Muskelaufbau findet besser statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gandalf1123
30.08.2013, 09:05

Ja ich mache das auch so aber ich hatte ja gestern schon pause ich habe nur sehr wenig muskelkater

0

Innerhalb von zwei Stunden bekommt du den nicht weg, aber Pferdesalbe hilft ganz gut..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trainierst du jeden tag? solltest dich heut ausruhen und morgen weiter machen wenn du gestern schon trainiert hast^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gandalf1123
30.08.2013, 09:06

Ja das ist ey ja ich hatte gestern schon pause

0

eventuell noch mal fix nen paar bcaas reindübeln ;-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?