Etwas gutes tun? Etwas Spenden(kein geld)?

4 Antworten

  • Du kannst sehr viel Gutes tun, in dem du deine Zeit und Arbeitsbereitschaft spendest und bei ehrenamtlichen Organisationen hilfst. Schön wäre es, wenn das zugleich auch deinen eigenen Neigungen entspricht, so dass es wirklich auch dir Spaß bringt. Zum Beispiel DLRG (falls du schwimmen magst), im Katatrophenschutz beim Technischen Hilfswerk (falls du dich für Technik begeisterst) oder beim Deutschen Rotes Kreuz (falls Sanitätsdienst passen könnte), in der Flüchtlingshilfe (miteinander Deutsch sprechen, Hilfe auf Ämtern) und so weiter.
  • Blutspende ist auf jeden Fall auch sinnvoll und harmlos.
  • Stammzell- und Knochenmarkspende halte ich für unverantwortlich gegenüber der eigenen Gesundheit. Davon rate ich ab. Nicht übertreiben.

Blut zu spenden ist eine gute Idee - kann man alle 8 Wochen tun und hilft damit immer mehreren Menschen im Lande. Sich typisieren zu lassen als StammzellspenderIn ist ebenfalls eine gute Idee. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass man jemals in seinem Leben als StammzellspenderIn in Frage kommt kleiner als 1:1.000.

Du könntest deine Zeit spenden und zum Beispiel im Wald Müll sammeln.

Blutspende DKMS, habt ihr erfahrung?

hi, ich habe letzte Woche Post bekommen von dkms ..

mit der Überschrift : Blutentnahme im Rahmen einer Stammzellspendersuche ...

vor allewm ist in der post ein karton mit ne spritze und abnahmeröhrchens es sind mehrere.

ich soll mit den papieren und den abnahmeröhrchen zum beliebigen arzt und mir blutabnehmen lassen...

  1. wie ist dkms. ?

  2. ich hab mal irgendwo mal blut abgegeben und seit ein paar jahren die post undwerbung von dkms immer sofort weggeschmießen...

weil einfach nur aml blut spenden wollte und nun das

  1. muss ich das was die von mir wollen ? , ich fühl mich irgendwie überrannt.

  2. wie wichtig ist es für den,der die stammzellen braucht .

  3. wenn ich mit den jetzt mitspiele muss ich da am ende ein stüch fleisch von mir abgeben oder muss ich nur blut abgeben ? ich hab da kein plan ..

    6,7,8... klärt mich mal detailliert auf ?

9 machen es die anderen auch so wie zb rotes Kreuz, die Johanniter...

  1. nicht das dkms auf dumme gedanken kommt und mich ummurkst nur um organe und um andere sachen "dranzukommen " macht.
...zur Frage

Wieso dürfen homosexuelle keine Stammzellen spenden?

Wollte letztes hier für Spenden um was gutes zu tun, aber nein ich werde höflich verwiesen ohne eine Erklärung -.-

...zur Frage

Plasma spenden Voraussetzungen?

Hallo, ich hab mir mal über das Plasma spenden Gedanken gemacht, eigentlich wäre das ja was Gutes und man bekommt zusätzlich Geld. (kleiner Nebenjob für ca. 1200€ im Jahr)

Nun habe ich gelesen, dass man mindestens 50 kg wiegen muss. Mein Körpergewicht liegt bei ca. 48 kg. Muss ich also um Spenden zu gehen zunehmen? Und was ist wenn ich plötzlich wieder abnehme, darf ich dann nicht mehr spenden. Weiß das jemand?

...zur Frage

Kann man bei einer genetischen Veranlagung für Brust-/Eierstockskrebs (brca1/brca2) dennoch seine Stammzellen oder Organe spenden?

...zur Frage

Dürfen Schwule Organe spenden?

Da Schwule kein Blut spenden dürfen, weil man davon ausgeht, dass das HIV-Risiko größer ist als das von Heteros, frage ich mich, ob sie dann auch Organe spenden dürfen.

...zur Frage

Darf man ohne Milz, Blut und Stammzellen spenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?