Etwas Eingeatmet (Fremdkörper)?

2 Antworten

Bei so was sollte ein der normale Menschenverstand schon sagen, ab zu Arzt.
Du kannst ja gerne Warten, vllt liegst du in 6h schon Tod in deinen Wohnzimmer.

Ich bin jetzt wirklich liebevoll und direkt aber auch nett.
Wartest du auf den tot oder was suchst du noch hier? Notfall? Dann gib ihm los fahr. Wer weiß was du hast das ist kein Notfallmedizinapartment mit Ärzten mein Freund. Könntest jetzt schon tot sein.
Vielleicht wirst du auch zufällig krank und bekommst husten oder irgendwas hat sich am Hals gesammelt an Schadstoffen und oder ka.

Fingernagel eingeatmet! oder ähnlichen Fremdkörper

Hallo Leute,

heute beim Fignernägelkauen ausversehen nicht "dran gesacht" und das Teil eingeatmet NICHT geschluckt, aber es kann auch etwas anderes gewesen sein.

Hab dann viel gehustet und es kam auch ein kleines Stück wieder raus mit viel Schleim aber ich hab tief im Hals immer noch ein komisches Gefühl..

Es ist KEIN Hustenreiz vorhanden nur ein ungutes Gefühl im Hals und einfach nur Angst das des nochmal passiert war ziemlic hekelhaft :D

Löst sich das auf ? Wo kann es stecken ? würde ungern zum arzt gehen weils nicht weh tut. nur ein komisches gefühl, als würde da noch was drin sein ...

...zur Frage

komisches brennendes gefühl im hals?

hey. habe zeit kurzen ca 5min manchmal ein sehr leichtes brennen im hals (links vom halsballen) und habe so ein komischen Fremdkörper gespürt.. ich bekomme aber normal luft und alles keine Schluckbeschwerden.. nur das gefühl sit da.. und als ich mir am hals gepackt habe, und schnell ein und aus geatmen habe hab ich kurz was hartes gegen mein finger "klatschen" gemerkt... sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Feder eingeatmet, was nun?

Heute morgen nach der Nachtschicht bin ich wie immer um 8 in´s Bett... meine 5 Federkissen zurechtgeprügelt und mich niedergelassen darauf... Als ich mit dem Gesicht am Kissen lag, atmete ich ein und auf einmal merkte ich wie ich eine Daune eingeatmet habe. Eine Stunde lang Hustenanfall... Sehr unschön wie man sich denken kann. Jedenfalls kam besagte Daune NICHT heraus, ich habe immer noch dieses "Zwicken" in der Lunge und ab und an den starken Husten.

Muss die Daune nun via Bronchoskopie entfernt werden und ich dazu evtl sogar in Narkose verfrachtet werden? Oder gibt es noch eine weniger riskante Methode das Ding loszuwerden? Ich denke, dass ich sonst nicht um eine Lungenentzündung rum komme, da ich jetzt schon merke wie ich "krank" werde, also mein Körper schon versucht den Fremdkörper loszuwerden.

Problem ist, dass ich heute und morgen Nacht noch arbeite :-(

...zur Frage

Kann ich ersticken? (Fremdkörper in Lunge)?

Bin sehr dumm ich weiss. Habe eine Tablette (Vitamin D) zermörsert aber nicht zu feinem Pulver sondern zu kleinen vielen Stückchen. Mit Wasser dann getrunken, jetzt habe ich Angst, dass die Stückchen im Hals hängen geblieben sind und ich sie dadurch eingeatmet habe.
Also die lösen sich ja auf (in der Lunge auch?) und ist das schlimm, kann ich da ersticken?
Habe schon das Gefühl schlecht Luft zu bekommen, aber das habe ich viel.

...zur Frage

feder im hals! was Tun!?

hallo leute ich habe grade aussversehen eine kleine kopfkissenfeder eingeatmet (bin erkältet deswegen atmete ich durch den mund) ich spüre die feder noch ein bisschen im hals ich hab viel getrunken und ein pudding gegessen damit sie in den magen kommt das hatt auch sehr geholfen allerdings spüre ich sie immer noch ganz leicht weiter unter was soll ich jetzt tuhen und muss ich mir jetzt irgendwelche gedanken machen immerhin ist es ein fremdkörper ?:/

...zur Frage

Wenn man in eine Dampfsauna geht, was geschieht dann mit dem Wasser, das in die Lunge eingeatmet wird?

Es sammelt sich ja schließlich nicht in der Lunge an.

Wie funktioniert das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?