Etwas als Referenz eingeben? (OnlineBewerbung)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das bedeutet einfach nur, dass du schreiben sollst, dass du die Stellenanzeige bei Unicum gefunden hast.

Also z.B. "Bei Unicum bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie aktuell eine Stelle als ... in Ihrem Unternehmen zu besetzen haben. Für diese Stelle möchte ich mich gern bewerben.!

PS: Unicum nicht als Betreff angeben, sondern hier einfach "Bewerbung als ..."

Hast du schon mal bei UNICUM gearbeitet.

Referenzen sind Orte, Lokalitäten, Firmen wo du bereits Erfahrung sammeln konntest...

KevinKoch1995 11.07.2014, 09:16

Hey, danke für die schnelle Antwort. Nein ich habe noch nie bei UNICUM gearbeitet, es geht um eine Bewerbung als Promoter, Service usw bei der Gamescom in Köln

0

Eine Referenz im eigentlichen Sinne ist was anderes. Hier wünscht sich Unicum lediglich, dass du in deiner Bewerbung angibst, wie du auf das Stellenangebot aufmerksam geworden bist. Das ist absolut freiwillig, du kannst es ebenso gut lassen. Unicum will natürlich erreichen, dass beim Bewerbungsempfänger der Eindruck entsteht, dass seine Anzeigen bei Unicum ihr Geld wert sind.

In diesem Fall: der Bezug, wo hast Du es her. Also WIRD es angegeben, ich mein, wofür sonst schreiben die "bitte gib bei Bewerbung an"?

Wenn man sich z.B. auf ne über ein Jobportal ausgeschriebene Stelle bewirbt, muss man auch eine Referenz (in dem Fall oft Nummer) angeben.

Referenzen sind frühere Praktikumsstellen, Nebenjobs, etc. Im Betreff haben die nix zu suchen, die gehören in den Lebnenslauf.

Was möchtest Du wissen?