Etliche Leute wünschen sich Frauke Petry als Kanzlerin das habe in einer Umfrage gesehen Was ist eure Meinung dazu?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

M.E. gibt es derzeit nur zwei Parteien, die bei entsprechender Stimmenanzahl, zu wirklichen Änderungen bereit wären... bzw. sie auch durchführen würden.

DL und AFD

Beide Parteien haben Elemente, die mir gefallen, und solche die mir nicht gefallen.

So stellt sich für mich die Frage:

Sahra Wagenknecht oder Frauke Petry...

Mit beiden könnte ich mich erstmal arrangieren... 

und bei beiden ( genauso wenig bei allen anderen) wüßte man nicht, wie es mit Deutschland weitergeht....

Aber, wir wissen eines... aus den Ergebnissen der Vergangenheit... 

bzw.. wir können solche Fragen stellen....

WAS hat sich in den letzten Jahren durch CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE verbessert  ?

1.) im Bereich (existenzsichernde) Arbeit

2.) gerechtere Vermögensverteilung

3.) für die Rentner

4.) für die "Unterschicht" und vor allem deren Kinder

5.) im Gesundheitswesen ( auch Pflegebereich und Seniorenheime)

5.) bei Migrationsfragen

7.) allgemein auch: Familie/Gesellschaft/Kita/Schule/Lebensqualität

usw...

Wenn da jemand von Herzen sagen kann:

"Ja, es hat sich in vielen Punkten etwas verbessert"

Dann haben die erwähnten Parteien ja wirklich einen Fortschritt für die Bevölkerung erzielt, und man sollte sie auch weiterhin wählen

Wenn man hingegen sagen muss:

"Es hat sich nichts verbessert, eher verschlechtert"

DANN sollte man den Mut haben, wirkliche Veränderungen zu wählen

_______________________________________________________________

btw, da du explizit "Flüchtlinge" erwähnt hast... hier die links von AFD und DL zu diesem Thema:

https://www.alternativefuer.de/programm-hintergrund/fragen-und-antworten/zuwanderung-und-asyl/

https://www.die-linke.de/partei/dokumente/programm-der-partei-die-linke/iv2-wie-wollen-wir-entscheiden-demokratisierung-der-gesellschaft/migration-und-integration-als-soziale-und-demokratische-frage-offene-grenzen-fuer-menschen-in-not/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jerkfun 19.11.2016, 10:31

Danke ! Wenn man Deine Fragen beantworten muß in einem Satz: In 40 Jahren wurde das Deutsche Volk ausgeplündert.- Das dies überhaupt scheinbar unbemerkt geschehen konnte,hat man homöopathische Dosen verabreicht und immer erst die Wirkung abgewartet,bis man nachgelegt hat.Abschaffung des steuerfreien Weihnachtsgeldes,Abschaffung der Arzneimittelfreiheit,Besteuerung der Einkommen,das Dopperverdiener notwendig wurden.Man hat es einfach mit Emanzipation der Frau begründet,mit Freiheitsrechten.^^Beitragserhöhungen und Steuerschrauben ,deren justierung in stets eine Richtung.Leistungen des Staates,der Rente,immer geringer.Aufhebung des Status Quo,hälftige Belastung in der Sozialversicherung,Arbeitnehmer und Arbeitgeber.Armut im Krankheitsfall,keine vernünftige Absicherung mehr bei Arbeitslosigkeit,vor allem älterer Beschäftigter.Besonderes Engagement der Bürger beim Riestern.privater Rentenversicherung,Lebensversicherung und Sparen wurde und wird mit einem besonderen A-Tritt belohnt.Nämlich der Enteignung.

4

Das mögen sich vielleicht etliche Menschen wünschen, aber dazu wird es nicht kommen.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
antwortbittejap 18.11.2016, 19:36

Dazu wird es definitiv kommen, wenn die CDU diese Diktatur weiterführt.

1

Nach einer Physikerin (Dr. Angela Merkel) eine Chemikerin (Dr. Frauke Petry)

Interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jerkfun 19.11.2016, 10:20

Sehr interessant,denn die Chemie muß stimmen.^^ 

1

Naja, Politiker die vor der Wahl eine große Klappe haben, halten danach nicht viele ihrer Versprechungen.

Petry mag zwar einen Hochschulabschluss haben, aber erfahrungsgemäß hat das wenig mit Intelligenz zutun. Sicher kann ich aber sagen: Hitler wäre schlimmer, was aber nicht bedeuten soll, dass Petry gut ist.

Was wäre aber die Alternative? Jemand unterhalb des Weißwurstäquators?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur zwei Kanzler, die schlimmer als Petry wären: Björn Höcke und Benito Mussolini.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
antwortbittejap 18.11.2016, 19:40

Es gibt tausende Kanzler, die schlimmer als Frauke Petry wären: darunter zählt auch Merkel!

8

die anglerpartei "petri heil" wird bald eingehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etliche Leute wünschen sich Frauke Petry

Naja, etliche sind alles andere als die Mehrheit und somit wird deren Wunsch wohl ersatzlos von der Wunschliste gestrichen.

Ich vertraue auf das Gute im Menschen und glaube, dass diese leichtgläubigen Menschen wieder zur Vernunft kommen und zurück in die Realität finden.

Auf jeden Fall ist die Mehrheit der Deutschen intelligent genug, diese Bauernfänger nicht zu wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Korrelationsfkt 19.11.2016, 14:25

Das ist Polemik. Die Punkte aus dem Video wurden übrigens schon kurz nach Veröffentlichung vollständig widerlegt.

1
baindl 19.11.2016, 14:51
@Korrelationsfkt

Das ist Polemik

Nein, das ist die Wahrheit, auch wenn Du Deine Augen davor verschliesst.

1
Korrelationsfkt 19.11.2016, 15:59
@baindl

Das ist deine Wahrheit, aber du stellst ja auch alle AFD Wähler als böse, leichtgläubig und dumm dar.

Zu deinem Link: Ändert nichts an der Tatsache, dass die AFD schon zu genüge Stellung zu solchen Unwahrheiten genommen hat.

0

von wem war die Umfrage und wer sie finanziert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
healey 18.11.2016, 19:32

Die Umfrage ist  im Videotext und die Leute können per Telefonanruf abstimmen !

0

also daß einer lieber ne wortgewandte deutschfreundliche Chemikerin aus Sachsen, als ne christliche Pfarrerstochter mit FDJ-Hintergrund, ne Deutschlandabschafferin, sehen möchte, na ja, ist eigentlich nachvollziehbar, odee? Ich meine, rein optisch und gefühlsmäßig.

Was die AfD in ihrem Grundsatzprogramm hat, ist, in meinen Augen, sowas wie n Erste-Hilfe-Programm. Da muß schon noch viel mehr kommen. Aber jetzt, jetzt haben wirs mit nem wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Augias-Stall zu tun, den uns die CDU/SPD hinterlassen hat, und da mußte erst mal ausmisten, schipp schipp hurra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HansH41 18.11.2016, 21:14

"rein optisch " auf jeden Fall.

Das sollte auch der Fragesteller zustimmen.

3
KaeteK 19.11.2016, 11:23

Aber jetzt, jetzt haben wirs mit nem wirtschaftlichen und
gesellschaftspolitischen Augias-Stall zu tun, den uns die CDU/SPD
hinterlassen hat, und da mußte erst mal ausmisten, schipp schipp hurra.

So wie der Wiederaufbau Deutschlands... ;-)

2

Ich werde auch die AfD wählen, aber das Kanzleramt wird die AfD nicht erobern.

......und das sich hier was ändern muss, dass sollte eigentlich jeder sehen.

Ich darf mal nur auf die neusten Bestrebungen der SPD-Vize hinweisen:

https://philosophia-perennis.com/2016/11/15/frau-oezoguz-deutschland/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DoktorBlues 19.11.2016, 01:06

Danke für den Link.

3
jerkfun 19.11.2016, 10:36
@TokTokeinEi1

Die wirklich gefährlichen Leute tarnen sich gut und sind nicht in der AfD zu verorten.Selbst die Linkspartei erkennt mittlerweile an,das Überfremdung ein Problem sein kann.Die gefährlichsten sind:die oben zitierten,so wie Maaß,Stegner,Schulz und Merkel !

2
eleteroj3 19.11.2016, 14:16

@1988Ritter danke für den Link. Wenn man das liest, denkt man zunächst: also so viel Dreistigkeit und Infamie gibt es gar nicht, im wahren Leben. Das muß eine Verschwörungstheorie sein, um die netten Türken von nebenan in schlechtes Licht zu rücken.

Dann erinnert man sich an ein weiteres Prachtexemplar nach Art des Hauses Özoguz: Ahmet Çon, ebenfalls SPD-Mitglied, der den religiös-nationalistischen Türkenaufmarsch pro Erdogan 2016 in Köln, mitten in Deutschland, angemeldet und organisiert hatte. Dann dämmert einem langsam, wie gut integriert die 5. Kolonne Erdogans innerhalb unseres politischen Systems bereits agiert.

3

Was möchtest Du wissen?