Etiketten, Preisschilder ablösen, welche Tricks kennt ihr?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Essig oder Etikettenablöser. Meistens reicht es, das Etikett ein paarmal mit Essig einzupinseln. das ist eine gute, billige Lösung, die komischerweise fast niemand kennt. Je nach Klebstoffart wirkt er aber nicht, dann nehme ich Etikettenablöser.

Geduldig mit Öl einreiben und solange mit einem Lappen wischen, bis alle Klebereste weg sind. Danach mit etwas Spüli reinigen und schon ist alles 1A.

Besonders bei leicht zu verkratzenden Kunststoffsachen ist das hervorragend!

Im Zweifelsfalle "föne" ich die Ettiketten an, bevor ich sie ablöse. Hilft Kleberückstnde zu vermeiden. Kann aber trotzdem manchmal geschehen. LG Mani

mit Speiseöl einreiben, dann lösen sich die Schilder fast rückstandslos (natürlich nur auf nicht saugenden, festen Untergrünen, Papier ist also nicht gut (-: ))

Ich gehe mal davon aus, es geht um gekaufte und bezahlte Ware.

Am besten anwärmen, dann lösen sich die Etiketten leichter.

kommt drauf an,wo drauf es glebt. wenn du es in heisswasser oder spülmachine tun kannst, löst es sich von ganz allein.

wenn das untere Hitzebeständig ist, feuerzeug drann halten erwärmen und abziehen

Öl einrubbeln und Etikett so wegknibbeln, dann mit Fettlöser (Spüli) säubern

Nagellackentferner,Feuerzeugbenzin oder Reinigungsbenzin.Stinkt wie Hölle aber funktioniert wunderbar.

FÖN;Spühlmittel,Nagellackentferner.Kommt immer darauf an wo sie drauf kleben

Nimm Nivea oder Florenacreme. Abends schön einschmieren, morgends mit einem groben Lappen abrubbeln.

hauchen und gleich langsam ablösen

Mit Öl befeuchten.

Mit dem Fön geht es prima !

Viel Spülmittel

nagellackentferner oder terpetin

Was möchtest Du wissen?