Ethnische Vielfalt in "Wer die Nachtigall stört"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In diesem Buch treffen verschiedenste Menschengruppen aufeinander und werden in einen gemeinsamen Handlungsstrang verwickelt. So treffen Schwarze und Weiße aufeinander, Kinder und Erwachsene, kluge, aufgeklärte Menschen und dumme, der Masse folgende. Und jede dieser Menschengruppen hat unterschiedlichste Sichtweisen zu bestimmten Themen. Und diese zum Teil extremen Unterschiede sorgen für massive Konflikte.

Dies ist ein generelles Problem in allen Gesellschaften. Im Roman betrifft es nur eine Kleinstadt. Im realen Leben aber die komplette Weltbevölkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du das Buch gelesen oder nicht?

Dann wirst Du doch wohl gemerkt haben, dass es um Rassismus geht - oder ist Dir nicht klar, was das Wort ethnisch bedeutet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kim16752
05.07.2016, 23:22

Na klar, hab ich das Buch gelesen und mir ist auch klar, dass Rassismus das große Thema darin ist, allerdings weiß ich nicht, wie man das unter die Überschrift "ethnische Vielfalt" ordnen kann. Es gibt natürlich verschieden Beschreibungen von verschiedenen ethnischen Gruppen in dem Buch, aber alles was ich dazu sagen könnte, passt in 3 Sätze - da denke ich, mir fehlt etwas...

0

Was möchtest Du wissen?