Ethik Studium nur möglich ohne Konfession?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Zentrum der Ethik steht das spezifisch moralische Handeln

Ich habe davon noch nichts gehört, aber das fände ich auch sehr merkwürdig. Moralisches Handeln ist wichtig, egal ob man einer Religion angehört oder nicht. Man kann ja auch als Katholik oder als Muslim den Ethik-Unterricht an der Schule besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir darf kein Studienfach aufgrund deiner Konfession verweigert werden. 

Art. 3 GG:
(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ich habe mal irgendwo gehört,

wenn du das gehört hast , wird das wohl schon stimmen - irgendwo.
Oder - was sagt dir dein Verstand ? Na ? Klappt das irgendwie ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?