Ethereum Mining - Lücke zwischen reported Hashrate und average Hashrate?

1 Antwort

ich würd bei dem pool nachfragen was das soll

mal so am rande.. lohnt sich das? in deutschland? hatte auch überlegt zu minen, aber die kosten-gewinn-rechnung rechnet sich irgendwie nicht(?)

ja, rechnet sich. Stromkosten in Österreich ca. 40-50€ pro Monat und erwirtschaftet ca. 1 ETH pro Monat

1

Lohnt sich das Mining von Kryptowährungen überhaupt noch?

Ich wollte mal fragen ob sich das Minen von Kryptowährungen(zB. BTC ETH ZEC AION) bei den aktuell fallenden Kursen überhaupt noch lohnt. Ich wollte mir eigentlich schon vor langem ein Rig kaufen und jetzt da Grafikkarten wieder Leistbar sind könnte es doch durchaus Profitabel sein. Vielen dank für eure Antworten!

...zur Frage

Ethereum MİNİNG POOL erstellen oder helfen?

Hallo,

Meine frage steht schon oben in der beschreibung.

Kann mir jmd gratis einen Ethereum mining pool erstellen ?

...zur Frage

Lohnt sich das Minen?

Hallo. Ich interessiere mich sehr für das Minen einer Kryptowährung, worum es mit dabei jedoch geht, ist dass ist selber mit meinen EQ minen will. Für den Strom bezahle ich nichts. Ich habe mir gedacht, dass ich eine Währung wie Ethereum minen möchte. BTC wäre viel zu teuer in der Anschaffung.Was ich mir überlegt habe: Ich habe zuhause einen Rechner stehen,8GB günstiger RAM AMD A8-6600K (Ist ne APU!) und boxed KühlerMSI R9 270X, bisschen Overclocked.Günstiges Netzteil, angebliche 550 WattAsus A55BM-K MainboardSofern ich nun vor habe, zwei bis drei gebrauchte GPUs zu kaufen, seien es die R9 280X bzw. 290, würde sich das selber bauen eines solches Mining Rigs lohnen? Ich könnte ja und werde den Rechner ausschlachten, den RAM, evtl. den CPU verwenden, da ich ja nur die GPUs verwende. Ich erwarte keine 2000€ im Monat, mit 100€ zusätzlich wäre ich zufrieden.

Außerdem benötige ich Infos zu einem Miner, der das hin bekommt, bei Minergate wird mit gesagt, dass meine 270X zu wenig Speicher hat. Bevorzugt wäre ein Miner, der mit cmd arbeitet, also kein GUI Miner.

Mfg

...zur Frage

Bitcoin/Litecoin Mining mit Raspberry Pi und ASIC Miner

Hallo erstmal, Ich besitze einen 336 MH/s ASIC miner auf dem das Bitcoin-Logo abgebildet ist. Ausserdem besitze ich einen Raspberry Pi (version B 512MB RAM) Meine erste Frage ist: Lohnt es sich noch Litecoins zu minen? Meine zweite Frage ist: Kann ich mit diesem ASIC miner auch Litecoins minen? Meine dritte Frage ist: Welchen Litecoin mining pool könnt ihr mir empfehlen? Meine vierte Frage ist: Sollte man lieber mit einem Netbook, Laptop oder Raspberry Pi minen?? Meine fünfte Frage ist: welche mining software könnt ihr mir empfehlen?? (Raspberry PI)

...zur Frage

Wann ist das Ethereum-minen wieder fertig?

Hallo

Gerade sind ja viele gute Grafikkarten wegen dem mining ausverkauft und teurer. Wie lange denkt ihr wird es dauern, damit das mining sich für private Leute nicht mehr lohnt? Ich will mir eine Grafikkarte kaufen, habe aber Zeit. Würde sich dann eine gebrauchte geminte Grafikkarte lohnen, da sie wahrscheinlich billiger sein werden als vor zwei Monaten.

MfG und danke im Voraus

...zur Frage

Wie zum Ethereum mining?

Ich bin neu in "Ethereum" mining. Ich habe die Anweisungen für "ETH" mining online auf "cryptocompare" gefolgt. Dennoch habe ich folgende Fragen:

1) Warum egal wie viel ich meine und warte, meine "ETH" Gutschrift ist immer noch null (siehe Bild)?

2) Einige mining pool guides sprechen über einen "RigName", Aber was ist ein "RigName"? Soll ich einfach einen zufälligen Namen geben… Wie diese (.hellotoworld)?:

ethminer.exe --farm-recheck 200 -G -S eu1.ethermine.org:4444 -FS us1.ethermine.org:4444 -O 0xa48d747b3078c2457d6ab0313d9c7a785eebb3c1.hellotoworld

3) "Geth" fährt fort, die "Blockkette" herunterzuladen, die schließlich meine SSD aus dem Raum herausläuft und dann einen Fehler gibt. Ist das möglich, die "Blockkette" nicht herunterzuladen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?