Ethanol-Destillation: Dampftem. konstant, Sumpftem. steigt?

2 Antworten

Bei bestimmten Temp. verdampfen gewisse Stoffe. Diese Dämpfe haben dann logischerweiße mehr oder weniger ihre Verdampfungstemp. Sobald dann aber der leichte Sieder verdampft ist, verdampft der schwere Sieder (also das Wasser ;) )

du Hast in deinem Sumpfkolben ein gemisch aus Wasser und Ethanol. Die Siedetemperatur dieses gemisches ist abhängig von der Zusammensetztung. je mehr Wasser desto höcher der siedepunkt.

Da im laufe der Destilation der gehalt an ethanol im Sumpfkolben immer mehr abnimmt steigt die sidetemperatur immer mehr an und damit auch die temperatur im Kolben.

Die temperatur in deimer Dampfphase steigt, weil die dortbefindliche Luft immer mehr vom aufsteigenden Ethanol verdrängt wird. Wenn die dampfphaste komplett "gesättigt" ist, bleibt die temperatur (annähernd) konstant. Wenn das Ethanol größtenteils verdampft ist, kommt aus dem Sumpfkolben Wasser nach, welche ja eine höhere Siedetemperatur hat. deswege steigt die Temperatur dann auch wieder.

Wenn du Ethanol abdestilier willst, dann musst du auf die Dampftemperatur achten. solange diese konstant ist. kommt das Ethanol :)

Ich hoffe das ist verständlich, wenn nicht dann frage einfach nochmal nach. Gruß QuanTim

Warum steigt die Zahl der Terroranschläge während der Zeit des Ramadans?

Der Ramadan wird von zahlreichen Muslimen als Fastenmonat gefeiert, doch was hat es mit der steigenden Gewalt im Ramadan auf sich?

...zur Frage

Endergonische und exergonische Reaktionen - Biologie

Hallo liebe User,

ich schreibe morgen eine Klausur in Biologie und habe die folgende Frage an euch: Beinhaltet ein Reaktionsprozess zugleich eine endergonische als auch exergonische Reaktion oder können sie nur einzelnd vorkommen? Ich habe vor mir eine Abbildung einer Reaktion liegen und dort ist eineein "Graph". Am Anfang verläuft es konstant grade ohne Zunahme und Abnahme. Später steigt es kurz auf, dort wird vermutlich die Aktivierungsenergie verwendet, und dann geht es wieder Berg ab bis zu der x-Achse. Die Y Achse ist hierbei die Reaktionsenergie.

Ich habe angenommen, dass bis zu dem Punkt wo es Berg ab geht, die exergonische Reaktion abgebildet ist, weil halt die Kurve nach oben geht und dadurch steigt ja die Reaktionsenergie. Und folglich die endergonische Reaktion; weil Energie aufgebraucht wird.

...zur Frage

Was passiert, wenn man die Temperatur weiter erhöht, auch wenn der Stoff schon siedet?

Ist es nicht so, dass am Siedepunkt also auch während dem diesem, der Dampfdruck dem Umgebungsdruck entspricht ? Und während dem Sieden bleibt die Temperatur ja konstant, da ein Phasenübergang eintritt.

Da allerdings der Dampfdruck mit zunehmender Temperatur auch zunimmt, heißt das ja, dass der Dampfdruck beim SIeden also konstant bleibt oder ?

Kann es dazu kommen, dass der Dampfdruck den Umgebungsdruck übersteigt ?

...zur Frage

Erhöhte Temperatur am Audi A3?

Seit einiger Zeit steigt die Temperatur an meinem A3.
Wenn ich den kalten Motor starte, steigt die Temperatur nach ca. 5 min auf 90 C° alles ganz normal.
Aber nach ca. 20 min Fahrt steigt die Temperatur auf 100 dann auf 110 C° und neuerdings auf fast ca 115 C° an. Warnsignal ertönt auch neuerdings.
Ab und an sinkt sie wieder, und steigt aber auch wieder an.
Das Kuriose daran ist, wenn ich die Klimaanlage auf höchste Temperatur HI und das Gebläse auf volle pulle stelle, sinkt die Temperatur wieder auf 90 C° . Ist zwar eine Notlösung, aber bei 27 grad Außentemperatur nicht so premium.
Bei abgeschalteten Motor, und Zündung an, kühlt der Kompressor nach ca. 30 sec. wieder auf 90 C° runter. (Aber kühlt nicht konstant während der Fahrt , warum ???).
Kühler Wasserstand steht auf max.
Woran kann das liegen ?
Vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem gehabt und kann mir einen Rat geben.

...zur Frage

Transistor als Schalter mit Steuersignal von 230V AC

Hallo! Ich habe eine frage zu folgender Problemstellung: Ich habe ein Gerät(Timer), welcher nur dekrementieren soll, während ein Steuersignal von 230VAC anliegt. Um genau zu sein muss im Gerät einfach ein bestimmter Punkt kurzgeschlossen sein(Gerät dekrementiert) bzw. offen sein(Gerät dekrementiert nicht). Ich bin bisher soweit: 230VAC werden mit einem Einweg Gleichrichter auf DC gebracht. Danach vermute ich, das ein Transistor als Schalter verwendet wird, aber ich weis ehrlich gesagt nicht, wie ich weiter vorgehen soll damit ich am Schluss eine Schaltung habe, welche bei 230VAC diesen Punkt kurzschliesst bzw. bei nicht anlegen der Steuerspannung den Punkt offen lässt... Ich hoffe jemand kann mir ein wenig weiterhelfen und danke schon im voraus!

...zur Frage

Temperatur steigt während Regen und das in der Nacht im November?

Hallo Mir ist gerade aufgefallen das die Temperatur draussen steigt und das in der Nacht und auch noch während es regnet. Ist das eigentlich normal? Und wie kann es sein das Nachts die Temperatur steigt? Vorallem im November in der Nacht 17 Grad weiss jemand wieso das so ist?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?