ETF: Kann eine Indexveränderung zu einer Unterperformance führen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Titel wird nicht aus einem Index herausgenommen, weil dessen Kurs so stark gefallen ist.

Für die Zugehörigkeit zu Indizes werden andere Kriterien als masgeblich erachtet wie zum Beispiel

- Marktkapitalisierung

- Börsenumsatz

- Streubesitz

4 x im Jahr werden die Indizes in Deutschland neu gemischt, es gibt also wie im Sport Auf- und Absteiger.

Wenn jetzt ein Wert aus dem Index fliegt, wird der veräußert und mit dem Veräußerungserlös der Aufsteiger erworben.

Das hat aber wie gesagt mit Kurswerten nicht all zu viel zu tun.

Wennd er Kurs eine Rolle spielen sollte, dann müssen schon mehrere Dinge zusammen kommen z. B. niedrige Marktkapitalisierung und fallender Kurs.

Günter

Wenn der Index fällt, fällt auch der Kurs des ETF. Das ist doch logisch. Du wirst dich freuen, wenn der Kurs des Index mal um 30-40 % fällt, wie das schon oft vorgekommen ist. Denn dann fällt dein ETF um den gleichen Wert. Einem gut gemanagten Fonds passiert das nicht.  

Unsinn, es gibt keine "gut" oder "schlecht" gemanagte aktive Fonds. Es handelt sich bei aktiven Fonds um viel Glück. Der Fondmanager weiß nicht welche Werte wann steigen oder sinken. Er kann auch aus vergangenen Daten keine seriöse Prognose für die Zukunft machen. Vondaher ist diese Aussage meiner Ansicht nach Nichtig.

Herr Finanzvermittler...

0
@VoltcrafterMC

Sorry  aber du hast leider keine Ahnung.  Kein ETF hat bisher Fonds aus meine Fondsauswahl in der Wertentwicklung übertroffen. Ich habe noch keinen Beweis bisher gezeigt  bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?