ETF Anteile mit niedrigen Gebühren kaufen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst einfach eine Order aufgeben für einen ETF genau wie für Aktien auch. Allerdings gibst es hier meißt Mindestbeträge (300,- € Volumen z.B. bei der Comdirect) und es wird ggf. anders als im Sparplan eine Ordergebühr / Handelsplatzabgabe fällig.

Niggo96 14.08.2017, 07:38

bei der ing diba z.b. ist es ab 500€ kostenlos. sparpläne haben 1,75% gebühren

1

Hallo Steuerzahler89,

die günstigsten Anbieter sind derzeit Flatex und Onvista, die eine Flat von 5 Euro pro ETF-Order bieten. Die Mindestanlage für die Einmalanlage beläuft sich auf 500 Euro. Ansonsten einfach mehrere Sparpläne zeitversetzt einrichten, dann entfallen die Ordergebühren.

Viele Grüße

Sebastian von biallo.de

Biallo 04.08.2017, 16:47

Sorry, Flatex und Onvista verlangen keine Mindestanlage. Kannst also dort auch nur einen Anteil kaufen. 

Viele Grüße und good trades!

Sebastian von biallo.de

1

Bei Ing Diba kannst du fast alle ETF ab einer Summe von 500€ kostenlos erwerben.

Sparplan mit 4 etf, das hört sich nicht gut an bezueglich der Gebühren.

Bei DEGIRO gibt es eine lange Liste an ETFs, die es sogar gebührenfrei bei denen gibt, und auch sonst sind die sehr günstig.

Was bringt das für so geringe Beträge?

Bruchstücke (Anteile kleiner als 1) kann man nicht einfach so handeln, das geht nur im Sparplan. Ansonsten kannst du natürlich jederzeit 1 Anteil eines ETFs kaufen, aber das wird sich gebührentechnisch nicht lohnen!

Du kannst allerdings mehrere Sparpläne erstellen z.B. zum 1. eines Monats und zum 15. eines Monats, dann kaufst du 2x pro Monat.

Du kannst nicht in ETF's investieren. Du kannst nur in ETFs investieren.

Was möchtest Du wissen?