Etechnik, CPU Lüfter an USB

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast nen Lüfter, der 30 Watt schluckt? Du hast also einen Umwandler von 5V Gleichspannung auf 12V Gleichspannung. USB Ports sind gegen Überlast i.d.R. Regel abgesichert, ja. 500mA waren es ursprünglich. Heute bekommst sogar 1A oder sogar 2A bei 5V aus einem USB Port. Aber das wird natürlich alles nix, den wirst vermutlich noch nicht mal angelaufen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lprulzcrossover 01.09.2014, 02:09

Ne hatte mich vertippt, der braucht nur 3Watt :D Ist ja aber trz zu viel für USB 2.0, also wird der eher mit weniger Effizienz laufen, als dass der port kaputt geht ja?

0
poldiac 01.09.2014, 02:10
@lprulzcrossover

Wenn der Einschaltstrom ggf. nicht reicht, läuft da erstmal gar nix. Normal kann da nichts kaputt gehen, aber eine Garantie bekommst Du von mir natürlich nicht.

1

Meinte natürlich 0,25A, die der Lüfter braucht! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?