ESTA Visum mit Transit genehmigt. Darf ich den Flughafen dennoch verlasse für eine Nacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sobald dein Esta genehmigt ist und du am Flughafen durch die Immigration gegangen bist darfst du selbstverständlich auch eine Nacht in New York verbringen, bevor du am nächsten Tag nach Kanada weiterfliegst.

Auf amerikanischen Flughäfen gibt es überhaupt gar keine Transitzone jeder Reisende muss durch die Immigration und reist damitdamit de facto in die USA ein.

Im Prinzip ist es völlig egal,  was du auf dem Formular angekreuzt hast, denn ESTA ist immer für zwei Jahre gültig oder so lange dein Pass gültig ist, je nachdem was früher eintritt.

Ein genehmigtes ESTA berechtigt Flugreisen in die USA anzutreten und bis zu maximal 90 Tagen in den USA pro Besuch zu bleiben.

Es ist kein Visum und über deine tatsächliche Einreise entscheidet einzig und allein der Officer an der Immigration.

Im Normalfall haben aber Besucher aus Europa überhaupt keine Probleme bei der Einreise.

stufix2000 21.05.2017, 01:50

Danke für den Stern*

0

Benadino hat offenbar wenig Ahnung, wie es in den USA läuft. 

Wie stufix geschrieben hat, kannst du den Flughafen in den USA nach den Einreiseformalitäten verlassen. Falls du direkt weiterfliegst, würdest du dein Gepäck auf ein Band zum Weitertransport legen, aber wenn du erst am nächsten Tag weiterfliegst, musst du wohl oder übel dein Gepäck mitnehmen und am nächsten Tag einchecken. Da würde ich aber vor Ort noch mal fragen.

Was möchtest Du wissen?