ESTA nachträglich ungültig [USA]?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ESTA bleibt gültig.

ABER, da die Entscheidung, ob du einreisen darfst IMMER vom Immigration Officer abhängt, der dich bei der Einreise interviewt und der die Info über dein abgelehntes B- Visum hat, ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass du einreisen darfst.

Du hast ja schon angegeben, dass du arbeiten willst, was eben nicht erlaubt ist unter ESTA oder dem B-Visum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcD123321
04.11.2016, 16:07

Ja das mit der Freiwilligenarbeit ist sowieso gegessen.

Das mache ich dann wahrscheinlich woanders.

Ich würde die 3 Monate größtenteils bei einem Verwandten in San Francisco verbringen und wahrscheinlich noch New York und LA anschauen.

0
Kommentar von stufix2000
04.11.2016, 17:30

Die Frage ist, ob du das dem Officer glaubhaft machen kannst.
Deine Reiseroute und Finanzierung musst du ggf. sehr explizit und mit Dokumenten nachweisen können. Gerade wenn du die 90 Tage ziemlich ausschöpfen willst.
Genügend Barmittel, bzw genügend Guthaben auf dem Konto und die diversen Flugtickets solltest du vorweisen können.

Aber eine Garantie zur Einreise hast du nicht.

0

Ich habe wegen Fragen zu ESTA auch schon beim Konsulat angerufen und eine richtige Auskunft bekommen. Ruf an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcD123321
04.11.2016, 15:37

Ich habe vor einer halben Stunde bei denen angerufen und wurde auf die ESTA Website verwiesen da das die Amerikanische Zollbehörde macht.

Dort anzurufen wäre allerdings umständlich da die keine Stelle in Deutschland haben.

0

Was möchtest Du wissen?