ESTA Antrag trotz BTM (nicht vorbestraft)?

3 Antworten

Der Urintest war negativ und es konnte dir niemand eine Gesetzesübertretung nachweisen, habe ich das so richtig verstanden? Und der Schnelltest der Polizei war eine sog. false positive Probe? Du hast dir auch sonst nie etwas zuschulden kommen lassen und du wurdest auch noch nie in flagranti erwischt? Es existieren auch keine entprechenden Aufzeichnungen?

Ich hätte jetzt behauptet, dass du auf dem Papier sauber bist - will dir jemand das Gegenteil nachweisen, liegt die Beweispflicht nicht bei dir. 

Andere Herangehensweise: wie würdest du die Frage "Haben Sie jemals Gesetzesübertretungen im Zusammenhang mit dem Besitz
oder Gebrauch bzw. der Verteilung von illegalen Drogen begangen"
beantworten, wenn du in Amsterdam leben würdest, dir am Abend vor dem Abflug in einschlägigen Lokalen keinen Kaffee servieren lässt und darauf noch leicht stoned in den Flieger steigst? Wo wäre da die Gesetzesübertretung?

Nö, war was das angeht bislang ein unbeschriebenes Blatt.
Bis auf den Urintest ist bei mir nichts gewesen.

Gesetzesübertretung kann man ja auslegen wie man will, das ist ja mein Problem.

Für manche reicht ein leeres Führungszeugnis und weiter wird net geguckt, also hat man sich immer im Rahmen des Gesetzes beweg. Und manche gucken weiter rein und befinden ein Fall wie meinen der ja nicht im Führungszeugnis aufgelistet ist als Gesetzesübertrung.

Frag mich nur wie weit die ESTA oder wer dafür zuständig ist da rein schaut.

0
@xxewalvo

Hast du jetzt ein Btm-Eintrag? Ich dachte, dass du keinen bekommst, wenn dein Urinscreening negativ war?

0
@AOMkayyy

Also eine Strafe hab ich bekommen, das war aber weil der Bluttest nach der Kontrolle war (Führerscheinsperre 1 Monat, plus Geldstrafe).
Das angeortnete Urinscreening war dann negativ

0

Ganz sicher sollst du "Nein" ankreuzen. Es geht um begangene Delikte (also dir nach gewiese) im Zusammenhang mit Drogen.

Das ist bei dir auf keinen Fall zutreffend.

Wenn du Ja ankreuzt wird dein ESTA nicht genehmigt und unter Umständen dein Visum, das du dann beantrage musst abgelehnt. Dann kannst du die Reise abschreiben.

Okay danke für die Hilfe, war nur unsicher.

Und wenn ich diesen ESTA Antrag bekomme , wie lange ist der dann gültig?

0

2 Jahre. Wenn dein Reisepass vorher abläuft, dann nur bis zu diesem Datum.

0

Nochmal zum Verständniss, der THC Test bei der Kontrolle bzw der Bluttest danach war positiv.
Vll sollte ich das noch erwähnen

Mpu Urinscreening Cbd öl?

Hallo, Ich will gegen meine rheumatische Wirbelsäulenerkrankung Cannabidiol öl zu mir nehmen! Jedoch nehme ich zur Zeit an einem Abstinenprogramm teil, wo auch auf Cannabis (Thc Cooh) getestet wird. Will jetzt wissen ob bei einem Urinscreening der Wert des Thc cooh Wert eventuell zu hoch sein könnte, obwohl das Öl nur einen geringen Teil Thc enthält 0,12% aus Nutzhanf, der Rest Cbd, wovon ich täglich 0,4ml nehmen würde! Bin mir nicht sicher ob der geringe Anteil thc ausreicht, dass zu einem positiven Screening führen könnte!???

vielen dank

...zur Frage

BTM-Eintrag Wiedererteillung des Führerschein?

Ich wurde ende Februar-2015 mit Drogen-erwischt in Diesem fall BTM-Eintrag ins führungszeugnis habe aber 2014 meinen Führerschein wegen Punkte abgegeben ( Kein Aufbau-seminar Teilgenommen) und habe jetz Meinen führerschein wiederbeantragt, Straßenverkehrsamt (Führerscheinstelle) Bräuchte dazu Führungszeugnis die kam am 11.05.2016 an beim Führerscheinstelle, Leider negativer eintrag wegen BTM in der führungszeugnis wurde mir Gesagt das von der Stattsanwaltschaft eine Akte angefordet wird kommen wir zur der frage= Ich wurde mit dem Drogen nicht am Steuer gepackt habe noch nie außer (Schnellfahren) mit dem auto zu tuen gehabt. Kann das sein Dass die Straßenverkehrsamt mich zur Einer Mpu sickt Dürfen die das anordnen was muss ich Dabei beachten?? ( Ich rauche Kein drogen mehr Ärtzliche Durchsuchung ist Kein Problem)! Ich wäre Dankbar für Antworten!! Danke Nochmal :)

...zur Frage

MPU nicht bestanden, wie soll ich weiter vorgehen?

Hi Leute, hab vor kurzem eine MPU absolviert. Wie befürchtet war es negativ, leider nicht bestanden, da ich 12Monate anstatt 6 Monate Abstinenz benötigt hätte als Wiederholungstäter. Ich habe gelesen, dass ich den Antrag auf Neuerteilung zurückziehen soll, warum soll ich den Antrag zurückziehen? Kann mir jemand sagen, wie ich den Brief formulieren soll? Wenn ich den Brief zurückgezogen habe und ich in 6 Monaten nochmal ein Mpu machen will, muss ich dann ein Antrag auf Neuerteilung erstellen? Kenne mich in damit überhaupt nicht aus, bin ein bisschen rastlos.

...zur Frage

mpu bei sauberem Führungszeugnis

Ich habe vor 10 Jahren eine FE beantragt. Die wurde abgelehnt wegen btm.-vorfall. Jetzt möchte ich eine FE machen. Mein Führungszeugnis ist ohne Eintrag! Gibt es da jetzt Probleme?

...zur Frage

mpu Drogen screening

Bin mit thc und mdma erwischt geworden jetzt ein Jahr drogenscreening werden nur 2 Substanz e kontrolliert oder auch andere btm z.b kokain usw

...zur Frage

Antrag auf Neuerteilung des FS, wann Aufforderung zur MPU?

Hallo,

man kann neuerdings den Antrag auf die Neuerteilung des FS 6 Monate vor Ablauf der Sperrfrist stellen wann kann man dann ca. mit der Aufforderung zur MPU rechnen ?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?