Essverhalten nach magersucht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du willst dein Gewicht nicht wissen, aber trotzdem weißt du das es immer um einen bestimmten Punkt herum ist. Klartext- du wiegst dich ja doch, Kind!

Außerdem zählst du noch immer Kalorien. Du weißt dass du mal mehr, mal weniger zunimmst...

Du belügst dich selber. Schaff die Waage gaz ab und geh nach deinen Hosen. wenn sie schlabbern hast du zuwenig drauf, wenn sie kneifen zuviel. Hör auf Kalorien zu zählen und genieße dein Essen stattdessen.

Iss die Kekse mit Genuß, nicht mit Heißhunger und einem schlechten Gewissen. Iss nicht nach der Kaloriendichte, sondern weils dir schmeckt. Wenn du da hingekommen bist, dann hast du den richtigen Umgang mit dem Essen gefunden.

blondie152 06.12.2014, 12:39

Kalorien zählen ist allerdings wichtig. Sonst hat man doch überhaupt keinen Überblick.. Egal ob Magersüchtig oder nicht, ein bisschen Kontrolle muss schon sein.

0

Was ist jetzt dein Problem? Ich bin mir nicht ganz sicher was du für eine konkrete Frage hast 😅

Was möchtest Du wissen?