Essstörung Recovery kcal, menge und völle?

4 Antworten

Ist doch normal, dass man es sieht. Immerhin bist du super dünn.

Viele vertragen abends schlecht rohe Salate. Dann iss sowas doch lieber mittags.

Wahrscheinlich bist du einfach nicht mehr daran gewöhnt, einen vollen Magen zu haben.

habe ich da irgendwas verpasst, oder wie bekommst du das mit 3 mahlzeiten und auch noch 3 zwischenmahlzeiten hin, so wenig kalorien zusammen zu kriegen? also ich mach das bestimmt mit 2 mahlzeiten insgesamt.

Brownie abends?

Hey hab heute 3400 kcal gegessen...bin 13. Das kommt daudurch,dass darunter 4 stücken brownie kuchen,von denen ich 2 abends gegessen habe. Ich wara aber vor dem kuchen 55 min joggen und dann 80 min. Judo (leicht). Setzt sich der kuchen nach dem sport an?

...zur Frage

Leicht bekömmliches und verdauliches Abendessen?

Hallo ihr lieben,

Ich bin grad am überlegen, was ich abends essen könnte, was nicht so schwer im Magen liegt .. Bisher hab ich immer nen Salat gegessen, was an sich auch ok war aber mir mittlerweile vom Gehalt her nicht mehr reicht. Habe dann nämlich oft noch vorm schlafengehen etwas Obst und Weingummi gegessen und ich bin dann teilweise nachts mit Sodbrennen aufgewacht was echt nervig und eklig ist.

Ich suchen also was leichtes bekömmliches, wovon der Magen halt nicht überlastet ist. Nur bitte keinen Joghurt oder Suppe, das kann ich von der Konsistenz her nicht, brauch eher was "festes". Ich glaub aufgrund meiner Bulimie tut sich die Verdauung noch schwer :-/

Vielen Dank

...zur Frage

Abend viel essen=zunehmen?

Hey, also da es heute Abend ein sehr kalorienreiches essen gibt (Reis mit Hähnchen und mildem curry) hab ich bis jetzt nicht viel gegessen damit ich dann abends um 22,23uhr genug freie kcal dafür habe, meine Frage ist ob ich davon jetzt zunehme obwohl ich die kcal einnehme die ich sonst auch aufnehme nur halt viel aufeinmal und so spät abends weil sonst hatte ich um 22uhr schon alle kcal zu mir genommen aber auf den Tag verteilt und nicht so fast alles aufeinmal deswegen bin ich etwas verunsichert ob das jetzt was am Gewicht macht. Danke

...zur Frage

Hilfe, nehme ich abends schneller zu?

Nabend, ich bin gestern nicht auf meine 1788 kcal gekommen habe wegen Stress nur (laut meiner App) 398 kcal zu mir genommen. Ich mache grade Diät und dadurch das ich gestern viel zu wenig gegessen habe, hatte ich jetzt hunger und hab mir Chicken Nuggits gemacht (358 kcal) jetzt habe ich so Angst das ich zugenommen habe, habe ich dadurch jetzt arg viel zugenommen?

...zur Frage

Wie viele Kalorien (kcal) zum Abnehmen (täglich)?

Hallo, ihr lieben. Ich kenne mich mit solchen Sachen nicht sehr gut aus. Ich habe eine App, die zählt wie viele kcal ich esse und verbrenne. Ich möchte ein wenig gesünder essen. Wie viele kcal sind die mindeste und die maximale Anzahl von kcal täglich den man zu sich nehmen kann um gesund zu essen? (Eventuell zum Abnehmen.) Ich habe heute nur 265 kcal gegessen. Und beim Tanzen eine Menge Kalorien verbrannt. (1055 kcal mit 01:28 h tanzen.) Bis wie viele kcal darf man täglich verbrennen? Ich warte auf hilfreiche Antworten.

Vielen Dank im Voraus, MeiMeiChanx3

...zur Frage

Von der Magersucht in die Fresssucht?

Ich bin 19 Jahre alt (weiblich) und mache 5 tage die Woche jeweils 30 Minuten Sport. (Elliptical Trainer) Außerdem gehe ich täglich mit meinem Hund in den Park. Hier aber mein derzeitiges Problem; ich litt ein halbes Jahr unter Magersucht mit 45kg. Jetzt habe ich mich in Ambulante Therapie begeben und habe in den letzten vier Wochen über 10kg zugenommen. Ich habe in dieser Zeit täglich 3,000-8,000 kcal zu mir genommen. (Haferflocken, Obst, Hähnchen, Fisch, Joghurt, Reis, Nudeln, Schokolade und Gemüse ) Jetzt habe ich ein gesundes Gewicht von 55-56kg erreicht. Dennoch ist mein Hungergefühl extrem Stark ausgeprägt und ich esse immer noch die gleiche menge an Essen. (Etwa 3,000-6,000 kcal täglich) Meine Willenskraft, die ich in der Magersucht damals hatte ist völlig verschwunden und ich kann unmöglich mit 2,000kcal täglich satt werden. Ich hoffe Sie können mir helfen. Soll ich weiterhin auf mein Hungergefühl hören und bis zu 6,000kcal essen wenn mein Körper dies verlangt oder sollte ich etwas anderes machen? Die „Fressattacken“ kommen meisten Nachmittags-Abends trotz dass ich über den Tag hinweg regelmäßig und genug gegessen habe. Ist das noch normal? Sollte ich meinen Körper stoppen wenn er in der Küche immer wieder auf „Auto-pilot“ schaltet und ich allerdings langsam und achtsam weiter esse? Woran kann das liegen? Bitte helfen Sie mir, ich bin psychisch dadurch komplett am verzweifeln und heule nur noch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?