Essstörung meiner Freundin belastet unsere Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hm ich denke das ist ein ziemlich schwieriges Thema, so eine Essstörung kann wirklich eine sehr krasse Auswirkung auf ihr Leben haben, es verändert ihre ganze Ansicht, aber ein Anzeichen von essstörungen ist das sie andere zum Essen bringt oder für andere kocht, da ist es bei dir ja wirklich das Gegenteil. Ich würde mal ganz normal mit ihr reden und wenn das nichts bringt dann beziehungspause und wenn es auch nach dieser Pause nichts gebracht hat dann wäre ich für eine Trennung, denn wenn sie so ein Problem hat dann braucht sie jemanden der sie unterstützt aber nicht wenn sie dich pausenlos kritisiert und alles was du machst, dann bringts nichts und dann muss sie auch alleine klar kommen, deswegen denke ich das es ganz sinnvoll ist eine Pause einzulegen dann sieht sie wie es ohne dich ist und merkt dann vielleicht wie wichtig du bist

Kein Scherz: Trenne dich von ihr. Du bist nicht ihr Therapeut, und wenn sie meint die Beziehung durch ihre Selbstzweifel zerstören zu müssen, dann geh deinen Weg ohne sie.

Ich kann dir da auch nur raten wieder mit ihr zu reden, wie du es damals gemacht hast, die Themen ansprechen.
Man gibt keine Beziehung einfach so auf, wenn es auch viele schöne Momente gab.
Streitereien gehören dazu.
Rede mit ihr zu einer passenden Gelegenheit.
Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?