Essstörung ~ ist das schon krank?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wie alt und wie groß bist du? ich wiege auch ca. 48 Kilo, bin aber auch nur 1,60m groß. wenn du allerdings 1,70-1,80 groß bist, wäre das schon ziemlich wenig Gewicht. Ich selbst kenne das auch, manchmal total viel zu essen und dann wieder Phasen in denen ich auf mein Essen achte.. allerdings esse ich dann einfach gesund und normal viel. Was du schreibst, klingt wie der Beginn einer Esstörung.. Ich würde dir raten, mit einem Psychologen zu reden, auch wenn man meineswissens bei den meisten erst in 1-3 Monaten einen Termin bekommt, und bis dahin versuchen normal zu essen. Vielleicht kann er/sie dir helfen und eine richtige Esstörung damit verhindern.. wünsche dir gute Besserung und liebe Grüße! :)

Fast 15 und 1,71 und dankeschön :)

0
@FragileFawn

1,71? Rede mit deinen Eltern, deinem Freund oder sonst jemandm dem du vertraust darüber und geh zu einem Psychologen! Du kannst ja auch jemanden bitten, mitzugehen, und dann im Wartezimmer auf dich zu warten, dann ist es vielleicht nicht so schwer

0

Wenn du es geschafft hast bei einer Größe von 1,71 auf 42 Kilo runter zu hungern, dann wirst du zum einen nie wieder aus deiner schon bestehenden Essstörung rauskommen.

Und zum anderen eine ganze Menge Folgeerkrankungen in Kauf nehmen müssen.

Du bist jetzt schon untergewichtig.

Bei 42 Kilo ist es dann schon lebensbedrohlich und du wirst dann wahrscheinlich schon zwangsernährt werden müssen, um auf ein gesundes Gewicht zu kommen.

Das deutlichste Anzeichen ist die zwanghafte gedankliche Beschäftigung mit Gewicht und Kalorienzählen und vermeiden von Mahlzeiten wos nur geht.

Wenn du 55 Kilo bei deiner Größe wiegen würdest, wärest du immer noch sehr schlank.

Irgendwann schaust du in den Spiegel, bist nur noch Haut und Knochen und findest immer noch zu dick, dann ist deine Überlebenschance auf 50:50 gesunken. Und gesund wirst du dann auch nicht mehr werden sondern hast für den Rest deines Lebens (der u.U. sehr kurz sein kann) was von deiner Magersucht.

Du solltest dich schleunigst um einen Therapieplatz bemühen.

Pass auf dich auf, Kind!

esssucht geht nicht um gewicht so und der wenn mann sehr häufig (mehr wie normal) ans essen und nicht essen denkt. und dies denken nicht mehr lassen kann.

dies zwanghafte denken ans essen oder nicht essen aber auch ans gewicht ist die sucht.

man sollte sich bein einem arzt oder einer suchtberaungstelle oder jugendberatung mal besprechen wie man davon wegkommen kann.

nimm das problem ernst denn eine sucht möchte immer mehr mehr mehr ..... um so schneller man fachlich dagegen wirkt umso besser.

Okay.. ich will jetz nich die spielverderberin sein, aber ja, es is schon extrem bei dir. Du bist 1.71m groß? Oo du wiegst eindeutig zu wenig und dass du dich extra übergibst macht die lage nicht besser. Ich würde (falls du es nicht schon getan hast) deinen eltern alles erzählen und damit auch zum arzt (psychologen) gehen. Sagt dein freund nichts dazu? Es ist schön wenn ihr euch liebt, aber wenn du noch länger so weiter machst hat er nicht mehr lange etwas von dir.

Ja, meine Eltern wissen davon, aber meinen, ich bilde mir das nur ein bzw. will Aufmerksamkeit und "soll den Mist lassen", und doch, mein Freund sagt etwas dazu, aber er weiß auch, dass er mich nicht dazu bringen kann, mehr zu essen, weil ich wie gesagt wirklich, wirklich nicht zunehmen möchte.

0
@FragileFawn

Dann geh wirklich zu nem Psychologen, es dauert vll bissi aber er kann helfen. Und versuch deinen eltern klar zu machen, dass du es ernst meinst.

0

Hochgradige ES - aber das ist dir klar,Oder? Sind dir auch die Auswirkungen auf dein weiteres Leben klar..? Hol dir Hilfe!

Wenn du jetzt sagst du bist 1,50 groß dann kann ich den Post verstehen, sonst überhaupt nicht.

Was möchtest Du wissen?