Essstörung - an wen kann man sich wenden?

10 Antworten

Du kannst sofort zu einem Psychotherapeuten gehen. Die ersten 5 Sitzungen zur Diagnosestellung sind Probatorik. Hierfür brauchst Du keinen Arzt oder sonstirgendwelche Anträge. In diesen 5 STunden kann entschieden werden, welche Behandlungsform für Dich die richtige ist. Wenn du gesund werden möchtest, solltest Du Dich erstmal frei machen von dem Bedürfnis des Abnehmens. Viel Kraft für Deinen Weg

Esstörungen werden am besten erstmal stationär behandelt, also in einer Rehaklinik zum Beispiel- da sind dann Ernährungsberater UND Psychologen. Im Anschluss sollte es mit psychologischer (nicht psychiatrischer) Hilfe weitergehen.

Du fragst am Besten bei deinem Hausarzt. Notfalls auch bei einem Psychiater, aber nur wegen den Anträgen und Überweisungen. Hat mehr Gewicht, wenn ein Psychiater den Bedarf an Behandlung bestätigt.

hallo, essstörung ist nicht umbedingt ein theam was ich hier mit dir öffentlich besprechen möchte, du kannst mir gerne eine mail schreiben, ich denke es gibt einige wege, dir zu helfen, lg

Nach jahrelanger Essstörung übergewichtig und Stoffwechsel kaputt?

Hallo,

Ich habe jetzt seit vier Jahren Essstörungen. Magersucht und Bulimie. Ich war untergewichtig und habe dann aber schnell wieder zugenommen und war normalgewichtig. Das Gewicht konnte ich eine Zeit lang halten. Allerdings nur mit ziemlich wenig essen. Also etwa 1200-1400kcal. Ich habe irgendwann angefangen, wieder normale Mengen zu essen. Ab und zu hatte ich noch Fressanfälle mit anschließendem übergeben. Dadurch habe ich stark zugenommen und bin jetzt übergewichtig. Ich würde gerne wissen, wie ich überhaupt noch abnehmen kann? Wenn ich normale Mengen esse, ca.1600-1800kcal, nehme ich stetig weiter zu. Ich fahre übrigens regelmäßig Fahrrad und mache Sport. Kann es sein, dass mein Stoffwechsel durch die Essstörung unreperabel kaputt ist? Dankeschön.

...zur Frage

Wie schnell kann man 25 Kg abnehmen?

Ein Freund ist übergewichtig, er wiegt 105 Kg bei einer Größe von 1,80 m, wie schnell kann man 25 Kg abnehmen? Geht das theoretisch in 2 Monaten?

...zur Frage

Grüner Tee + Apfelessig Abnehmen?

Ich bin derzeit auf einer Diät wo ich auf die Ernährung viel wert gebe und dem Sport natürlich. Ich lese viele Studien usw. jedoch über eine Sache finde ich keine Erklärung Ob ich Grüner Tee mit Apfelessig mischen kann ohne das es ihre "Abnehmeigenschaften" verlieren ?. Vielleicht habt ihr selber Erfahrung gesammelt oder habt wissen das ihr mit mir teilen könnt bitte nur antworten mit fragenbezug

Nebeninfo : Die frage stelle ich da es bei Grüner Tee und gepresster Zitronensaft der Fall ist das die Wärme einige Eigenschaften der Zitrone entfernt die im Hinblick auf das abnehmen wichtig wäre.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Dünne Beine, aber wie? Erfahrungen?

Hallo Zusammen!
Ich habe einen Umfang von 58cm bei den Oberschenkeln und möchte endlich schlanke Beine und Oberschenkel haben! :(
Obenrum bin ich wirklich dünn.. aber meine Beine meinens nicht gut mit mir..
Hat wer gute Erfahrungen gesammelt und hätte die rettenden Tips für mich? Es heisst ja, dass Schwimmen, Radfahren und Joggen gut sei, jedoch aber auch Muskeln aufbaut.. hmm.. Ich brauche dringend etwas was die Fettverbrennung massiv steigert:/
Und auf welche Lebensmittel soll man unbedingt verzichten?
Bitte hilft mir♥️ Vielen Dank!

...zur Frage

Wie viel Kilo könnte man theoretisch am Tag abnehmen?

Was kann man so maximal abnehmen am Tag?

...zur Frage

Hallo ich bin stark übergewichtig und muss 25 kg abnehmen in 6 monaten aber so das ich mein gewicht auch halte wie mache ich das am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?