essstöhrung jemals besiegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

gehe zum arzt und hole dir hilfe

aber diese frage kannst du bei www.oa-deutschland.de stellen.

bie dieser selbsthilfegruppe vorallem im telefonmeeting am samstag morgen gibt es viele leute die genessene esssüchtige sind.

auch mit bulimie und magersucht.

nur alleine schaffen dies wenige.

denn die sucht kommt immer wieder und möchte im kopf raumeinnehmen.

aber mit hilfe eines oa-sponsors haben es viele geschaft. wenn man sich bemüht ehrlich zu sich selbst zu werden.

als schaue es dir mal an. oa ist kostenlos sie erhält sich duch freiwillige spenden.

bin seid 2 jahren in therapie und war in 2 kliniken

1
@janyfranky

möchtes du damit sagen das du ein offnungsloser fall bist?

ich denke wenn man auf seinem tiefpunkt ist und keine ausrede mehr gelden lassen möchte gibt es auch wege neu zu beginnen.

das haben schon viele süchtige in den sogen. a-gruppen gezeigt. (oa für essen)

ok du schon in 2 kliniken. dann lese mal das buch

http://www.amazon.de/nennt-Wahnsinn-Protokoll-einer-Heilung/dp/3783111528/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1404161430&sr=8-1&keywords=von+mir+aus+nennt+es+wahnsinn

0

Ich glaube, dass du es schaffen kannst, gesund zu leben. Aber wie es mit jeder Sucht (Magersucht) kann es sein, dass es zu Phasen kommt, Stress, inneres Ungleichgewicht usf., dass du gefährdet bist, in das alte Muster zu fallen. Du kannst es auch dann als Alarmglocke sehen, wenn du die 1. Anzeichen wahrnimmst, dass du im Ungleichgewicht bist und etwas zu verändern ist. Wünsche dir alles Gute, du kannst es schaffen.

Man kann es schaffen - mein Kind hat es.

Wenn Du es allein oder mit Hilfe Deiner Eltern nicht schaffst, holr Dir bitte professionelle Hilfe.

hab ich schon

0

Ja und nein.

Du weisst selbst, dass man das nicht so pauschal beantworten kann. Manche haben Glück und überleben ihre Krankheit lange genug, bis sie es schaffen sie überwinden zu wollen. Also, richtig zu wollen. Nicht nur dieses "ich sag mir jetzt dass ich es will", sondern so ein verzweifeltes Wollen mit dem man gegen die Krankheit dann ankämpfen kann und erkennt, dass man vielleicht doch leben will? So wie Veronika in "Veronika beschließt zu sterben". Super Buch.

Was möchtest Du wissen?