Essplan für Arbeiter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, zunächst müssten wir wissen, was du arbeitest? Als Handwerker oder Person die sich viel bewegt, brauchst du natürlich mehr Kalorien, als eine die im Büro arbeitet.

Ich arbeite z. B. im Büro und starte den Tag mit einem gesunden Müsli, welches ich mir selbst zusammen stelle. In den fertigen Müslis ist nämlich unglaublich viel Zucker drin. Dann kommt noch ein Joghurt dazu und nen Kaffee, der muss einfach sein ;) Mittags gibts dann was einfaches, wie ein Brötchen mit Käse oder Wurst und Abends gibts bei mir (genauso wie bei dir was warmes). Klar hat man so spät keinen Bock mehr groß was zu kochen, aber ich versuchs dennoch gesund zu halten. Z. B. durch viel Gemüse und nur gelegentlich mal FastFood. Jeden Tag ne Pizza oder nen Dönner können ziemlich schnell auf die Hüften gehen. Für Zwischendurch hab ich eigentlich immer Obst dabei, meist nen Apfel.

Ach ja, hier noch der Link zu meinem aktuellen Lieblingsmüsli, falls du da auch Bock drauf hast http://www.mission-frische.de/deutsch/besser-essen/der-perfekte-start-in-den-tag/. Kannste ja einfach mal ausprobieren, obs dir schmeckt und ggf. noch anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?