Essplan eines "Normalos", gerne auch Jugendliche (Mädchen!)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frühstück darf Kraftfutter sein: Vollkornbrot mit Butter, Marmelade, dazu wenn möglich Obst, Fruchtsaft, Käse, Wurst und ähnliches nach Geschmack, außerdem Tee, Milch oder Wasser zum Trinken - beim Frühstück darfst Du zuschlagen, wie Du lustig bist, das arbeitest Du Dir den Rest des Tages wieder herunter. Zwischen Frühstück und Mittagessen darf ein kleiner Snack sein, wie Obst oder Joghurt, und bei schwerer körperlicher Belastung auch was deftigeres (Wurstsemmel oder so). Auch das Mittagessen darf ruhig deftig ausfallen (insbesondere Nudeln, Kartoffeln, Wildreis plus Beilagen an Fisch oder Fleisch, nicht umgekehrt), zur Teezeit (ca. 5 Uhr) ein kleines Leckerli, erst beim richtigen Abendessen mußt Du massiv zurückschrauben, also lieber Salat oder Suppe, die viel Magenfüllung ergeben, aber wenig Kalorien ausmachen. Wenn Du Angst hast, Du ißt zuviel, dann trink vor jeder Mahlzeit ein volles Glas Wasser, das dämpft das Hungergefühl. Süße Snacks dazwischen oder nächtliche Freßanfälle sollte man sich verkneifen, und wenn es unbedingt mal was Süßes sein muß, dann lieber vormittags, niemals abends!

Hallo :-)

Ich kann dir gerne mal aufschreiben, was ich so zu den einzelnen Mahlzeiten esse.

Frühstück: Haferflocken mit Obst und Joghurt; Müsli/Cornflakes mit Milch; belegtes Brot; dazu je ein Glas Wasser oder Saft und eine Tasse Tee

In der Schule: Meistens 2 belegte Brote, z.B. mit Käse oder Butter; eine Breze; einen Donut; dazu nehm ich immer noch ene Dose Kirschen/Erdbeeren/Trauben/Kekse oder Kuchen und eine Flasche Wasser mit

Mittagessen: ein bis zwei Portionen von dem was es gibt, z.B. Nudeln mit Soße; Veggieschnitzel mit Ofenkartoffeln und Salat; Reis mit Gemüse

Abendessen: Salat; Suppe; manchmal auch Brotzeit oder die Reste vom Mittag

Zwischendurch esse ich manchmal noch etwas kleines Süßes oder ein bisschen Obst. Ich versuche den Tag über zusätzlich zu den aufgezählten Getränken noch eine 1,5l Wasserflasche leerzukriegen. Die Strichpunkte stehen übrigens für ein 'oder', ich esse nicht alles jeden Tag sondern immer mal was anderes und vor allem bei Mittag-und Abendessen vielfältiger ;-)

Wünsche dir viel Glück, glg 1Komma4 :-)

Lasse Dir vom Arzt eine Verordnung für eine professionelle Ernährungsberatung geben.LG und alles Gute

Ich haben eine Thonsalat gegessen. ich hoffe das hilft dir weiter . LG

Es geht mir um ganze Tage

0

gestern habe ich Ratatouille gegessen

0

Was möchtest Du wissen?