Essig - für was verwenden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

zu salaten passt das auf jedenfall - zb zu grünen blattsalaten, aber sicher auch zu einem linsen- oder kichererbsen-tomaten-salat.

auch in suppen/eintöpfen kann ich mir den gut vorstellen - bei ner karotten-kürbis-suppe oder ner roten-linsen-suppe oder auch einer roten-rüben-suppe (borschtsch), in nem kartoffelgulasch oder einem gemüsecurry.

mit ein wenig öl gemischt kannst du auch fleisch oder gemüse(spiesse) damit marinieren.

oder pilze - die pilze einfach putzen & bei scharfer hitze anbraten. etwas abkühlen lassen. den essig mit scharfem senf, olivenöl, salz und pfeffer mischen und über die pilze giessen. ziehen lassen und mit frisch gehackter petersilie servieren.

-> lasst es euch schmecken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19susi72
31.10.2012, 12:11

Danke für die tolle Antwort!

0

In erster Linie würde ich diesen Essig für Salat nehmen. Aber es gibt auch verschiedene Fleisch-Marinaden (z. B. für Spare Ribs), in die man Essig hinein gibt. Honig-Safran-Essig kann ich mir aber auch gut als letzten Pfiff bei einem Wok-Gericht vorstellen. Und (kein Scherz): Milde (Balsam-) Essige kann man auch als Aperitif zu sich nehmen. Pur oder mit Mineralwasser aufgefüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19susi72
30.10.2012, 17:56

Naja, 'ne Spare Ribs Marinade haben wir schon eine, die ist unschlagbar ;-) Aber danke für die Anregung!

0

Mit Essig kann man Salat anmachen oder auch Kalkflecken im Bad entfernen. Man kann ihn auch zum entkalken von Wasserkocher oder Kaffeemaschine nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19susi72
30.10.2012, 16:35

Natürlich, mit Honig-Safran-Essig entfern ich Kalk.

0

Meine erste Idee wär auch ein Salat gewesen. Probiers doch einfach mal aus. Oder guck bei Chefkoch.de, vielleicht findest du da ein paar Ideen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19susi72
30.10.2012, 16:36

Danke für den Tipp! :-)

0

Einfach das Grillfleisch in der Mischung einlegen und schon gibts eine leckere Marinade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19susi72
30.10.2012, 16:35

In Essig? Naja...

0

Etwas Zucker gehört sowieso in die Vinaigrette und Safran ist ein sehr mildes Gewürz. Also: Mit dem Essig Vinaigrette machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei manchen Salaten passt es schon bei manchen aber auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin!Fleisch einlegen.Oder wie Du schon schriebst,Salat soße damit zubereiten. Voll Essig die Frage(Spass) Ciao ANDI

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19susi72
30.10.2012, 16:36

Das Fleisch? Kann ich mir nicht vorstellen ;-) Trotzdem danke

0

Kommt drauf an was für Essig

Rotkohl wenn es Fertig ist ein keiner Schluck, bekommt wieder die Farbe und sorg für Sauer

In Vinaigrette, ja Wohl Fleisch einlegen , Sauerbraten, zum Ablöschen,

Safran für Würze, Fischsuppe, Karotte suppe………….

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19susi72
30.10.2012, 17:31

Ich weiß dich nicht, welcher Essig das genau ist. Honig-Safran-Essig eben

0

Was möchtest Du wissen?