Essentieller Tremor unter 20J.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin 15 und habe seit 8 Jahren dieses Zittern in den Händen. Ich war beim Neurologen. Hatte viele untersuchungen (MRT etc) aber es wurde nichts gefunden. Ich habe Probleme beim Essen. Ich kann mich dadurch nicht schminken und habe sehr große Probleme beim zeichnen. Das ist ziemlich doof weil es mein liebstes Hobby ist. Naja, meine Ärztin meinte ich könnte beta blocker nehmen, aber alles was ich drüber gehört habe ist mehr negativ als positiv. Zudem schon mit 15 anzufangen beta blocker zu nehmen ist echt nicht so gut.  Insofern muss ich damit leben.

Trau dich zum Neurologen zu gehen und lass dich beraten. Ich antworte mal auch wenn es ein alter Beitrag ist. An andere die momentan dieses Problem haben, geht auf jedenfall zum neurologen.

Hallo Jonas, den ET habe ich auch seit meinem 11 Lebensjahr. In den folgenden Jahren gab es sehr viele Situationen wo ich am verzweifeln war. Vorallem in der Berufsausbildung (Schweißer im Erdgass - Öl bereich). Die Symptome bei externen Familien und Freundesfeiern, oder auch im Alltag. Mittlerweile bin ich 53 , 3 Kinder wo der jüngste ebenfalls die Symptome stark aufweist. Starkes Händezittern ( vererbt auch von meinem Vater ). Mit 35 habe ich ca. 2 Jahre lang Beta Blocker genommen, diese dann aber aus eigenem Willen sofort wieder abgesetzt, ohne Rücksprache mit dem Neurologen. Beta Blocker wollte ich nicht mein ganzes Leben einnehmen, zu viel bedenken für spätere Nachfolgen. Da ich Kampfsport mache wurde seitens meines Trainers auch davon abgeraten. Ich lebe halt weiter damit, mein Sohn sieht es noch etwas locker mit ET. Lass die Finger von irgendwelchen Naturheilkundeverfahren, es ist ein Störfunktion die vererbt wird. Untersuchung beim Neurologen kann ich nur empfehlen um eine genaue Diag zu erstellen, es gibt mehrere Tremore. Vielleicht wird die Hirnchirugie in Zukunft noch verbessert, dass sehe ich als einzige alternative. Medikamentös wirst Du andere Gehirnfunktionen oder Körperzellen auf die Dauer schädigen. Ich glaube irgendwelche Chromosome 1,2 und 6 sind geschädigt, da wird auch keine Alraune, Arnika oder Woodoo helfen. Sorry Klaus (sei Stark und werde nich Depressiv)!

Was möchtest Du wissen?