Essenswochenplan

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Super Idee von Euch! Es kann auch günstiger sein, einmal nach Plan zu kaufen und Spontaneinkäufe zu vermeiden. Setzt euch zusammen, jeder macht einen Vorschlag für ein Gericht zum Kochen, notiert euch, was ihr dafür braucht, und dann kommen noch Brot, Aufschnitt, Obst, Milch, Joghurts, halt was IHR so mögt, dazu. Macht einen festen Einkaufstag pro Woche aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Essensplan solltet ihr schon selbst machen! Keiner hier weiß, was euch schmeckt.

Schaut am Wochenende die Sonderangebote an und entscheidet danach, wann es was geben soll! Eintöpfe z.B. kann man gut 2 Tage hintereinander essen. Die schmecken aufgewärmt sogar noch besser!

An den restlichen Tagen müßt ihr euch eben einig werden. Nicht, daß nur das gekocht wird, was nur einer mag!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?