essensgeräusche machen mich aggresiv

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da geh nicht mit ihm gemeinsam essen. Wenn ihr in einem Büro sitzt und er dort isst, nutze die Mittagspause doch für einen kleinen Spaziergang während er isst.

Kenn ich gut.

Da man nur schlecht vorbeihören kann hilft nur währenddessen selbst zu Essen oder natürlich seine Gesellschaft zu Essenszeiten zu meiden ;)

Ich musste grad lachen - eine ehemalige Kollegin isst nämlich genau so. Top gestyltes Modepüppchen - aber wehe sie nimmt was essbares in den Mund O.o!

wenn reden nicht hilft - geh doch zum essen in der Pause woanders hin? Du musst ja nicht ausgerechnet mit ihm irgendwo zum Essen sitzen. Und wenn er fragt, wieso du nun fern bleibst, sei höflich aber direkt. Da du ihn ja schon drauf angesprochen hast, sollte es ihn ja nicht mehr überraschen.

Musst ja nicht im gleichen Raum essen, oder futtert er am Arbeitsplatz?

ja und das ständig-.-

0

Einfach nicht mehr mit ihm essen. Du kannst niemanden ändern, v.a. wenn du es ihm schon mehrmals gesagt hast.

Du bist wie meine Mutter xD Da bleibt dir wohl nur, den Raum zu verlassen, wenn er am futtern ist. Wenn dich dann deine Kollegen fragen, warum du so ziellos durch die Gegend rennst kannst du ja sagen "Jimbold schmatzt schon wieder so ranzig". Das spricht sich rum und irgendwann gewöhnt er es sich bestimmt ab ^^

Dann sag ihm mal etwas deutlicher (laut und gereizt), dass dir das auf den Wecker geht. Oder hau mal auf den Tisch. Vielleicht kapiert er's dann. Mich machen solche Geräusche auch voll aggro

Dann setz dich nicht mit ihm zusammen, wenn ihr Pause habt.

Oder steh auf und geh, wenn er es am Arbeitsplatz macht.,

Verstehen tu ich dich aber. Find das auch nervtötend und wiederlich.

Weise ihn nochmal drauf hin.

Was sollen wir jetzt tun ?

Was möchtest Du wissen?