Essens zeiten einhalten bei diabetes

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Zuckerwerte kommen immer nur dann auf normale Werte, wenn du zu den Mahlzeiten richtig Blutzucker gemessen hast, und entsprechend der gewünschten Mahlzeit dein Insulin gespritzt hast. Aber das musst du immer machen, das muss dir klar werden. Weg geht der Diabetes nicht mehr. Aber ist doch nicht so tragisch. Man gewöhnt sich doch nach einiger Zeit so daran, dass es schon zum Leben dazugehört. Mit der Zeit würde dir etwas fehlen, wenn der Diabetes plötzlich weg ist. Glaube mir, ich habe den Diabetes bereits seit 40 Jahren. Am Anfang habe ich ihn auch verwünscht und jetzt gehört er zu meiner Familie

Wurdest Du geschult? Kennst Du außer deine BE- deine Korrekturfaktoren? Einem 300er Wert würde ich entsprechend mit Insulin runter korrigieren und nicht einfach Däumchen drehend abwarten. Wieso sollst Du nach festen Zeiten essen? Man kann doch auch, wenn man seine BE/Insulin-Faktoren gut kennt (die übrigens je nach Tageszeit durchaus variieren), Essen wann und soviel man möchte. Oder möchtest Du das so?

heutzutage muss man als diabetiker keine festen essenszeiten mehr einhalten! Vor dem essen messen - korrigieren falls nötig (mit hilfe deines korrekturshemas) und dann essen, das essen berechnen und mithilfe deines faktors genug insulin spritzen! Wenn man genau misst und rechnet/schätzt kann nicht so viel schief gehen!

Hast du Typ1 oder Typ2? Bei Typ1 kann man es auch so hinbekommen, dass man isst wann man will oder dementsprechen Insulin spritzt (bei Typ 2 kenne ich mich nicht aus), man muss natürlich trotzdem regelmäßig den Blutzucker testen. Mache ich so seit 10 Jahren und mein hba1c ist immer im grünen Bereich. Ich teste aber relativ viel, bin Perfektionistin und habe keinen Bock auf Folgeschäden ;-)

Aber, wenn du es so machst wie du schreibst und dich wirklich daran hältst (sich selber kann man nicht belügen), dann müsste das auch hinhauen.

Ich persönlich mag es eben lieber, wenn ich nicht zu bestimmten Zeiten essen muss.

Wenn du dich an deinen Plan hälst, ja.

okey danke ich hoffe es funktioniert weil mein zucke ris ber 300 imme rund halt mich nicht wirklcih an die zeiten aber möchte es jetzt ändern. daswegen habe cih gefragt weil was meinste wie shcnell das gehen kann bis mann abklappen kann bei 300

0
@Rabber1

Die Zeiten sind nicht ganz so schlimm,denke ich. Es ist wichtig was du isst und trinkst. Versuch mal dich an deinen Diätplan zu halten und kontrollier regelmäßig den Blutzucker. Ihc muss immer vorm dem Essen messen und dann nach Plan spritzen. Wenn du nicht allein klarkommst, lass dich von deinem Arzt in eine Klinik einweisen. Dort wirst du dann eingestellt.

Bist du bei einem Diabetologen oder Internisten ?

0
@Siebenschlaf

nein ich komme schon klar ich mache es auch fest gehe von aus wenn ich feste zeiten esse dann pegelt sich das nach paar tagen wieder ein. und BE ausrechnen klappt auch und so

0

Was möchtest Du wissen?