Essen, welches viel Eiweiß enthält (Muskelaufbau)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Gute Frage - allemal besser als dieses Proteinpulver. Wir sollten mal überlegen was die Nutrition Firmen da mit uns machen. Früher haben die Molkereien noch draufzahlt, um das Abfallprodukt Molke an Zuchttiere verfüttern zu dürfen. Heute verkaufen sie es an leichtgläubige meist junge Sportler / Anfänger zum Preis von bestem Fleisch, und die stressen ihre Nieren damit die dann das ganze überflüssige Zeug wieder auszuscheiden. 

Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Ich wünsche Dir alles Gute - viel Erfolg.

Deine Bauchmuskeln werden vor allem stärker, wenn Du den gesamten Körper trainierst, denn für ALLE Übungen brauchst Du einen starken Kern (Bauch/unterer Rücken). Ich würde mich auf mageres Fleisch (Rind, Geflügel ohne Haut), Milchprodukte, Fisch, Eier, Bohnen, Nüsse als Eiweiß-Quelle in Verbindung mit Reis/Nudeln/Brot (jeweils als Vollkorn-Variante), Kartoffeln als Kohlenhydratqelle und diversem Gemüse konzentrieren. Obst sollte nur mäßig gegessen werden. Nur vor dem Training. Die Fruktose wird dann gleich als Energietreibstoff bei Deiner Einheit verbraucht.

Das Deine Fortschritte schnell vorangegangen sind ist toll, herzlichen Glückwunsch. Allerdings ist dies am Anfang bei schlanken Menschen nicht so verwunderlich. Zu Anfang legt man immer schnell zu und die Veränderung ist gut sichtbar. Mit der Zeit wird es auch für Dich sicher schwerer mehr Masse zuzulegen. Umso wichtiger ALLE Körperteile zu trainieren, gerade die Beine, weil durch diese großen Muskeln mehr Wachstumshormon aktiviert wird. Da hat dann auch Dein Oberkörper etwas davon. Weiter viel Erfolg, alles Gute. LG

Das ist jetzt ein wenig paradox. Leute, die "so viel essen können, wie sie wollen - ohne dabei fett zu werden" haben es eigentlich sehr schwer beim Muskelaufbau (bin einer davon) - du hingegen scheinst ja keine Probleme dabei zu haben.... also was willst du eigentlich?
Naja egal. Diese Leute sollten jedenfalls darauf achten, dass Kohlenhydrate gut die hälfte ihrer Ernährung ausmachen.

PS: Bitte trainiere nicht nur den Bauch. Mach auch mal Rücken mit rein um Haltungsproblemen und Verletzungen vorzubeugen. 

Sh0rdey 01.12.2015, 22:11

was ich möchte ist eine noch bessere Leistung :) Und danke für den Tipp

0

Du muss generell Podukte mit viel Eiweiss und wenigen tierischen fetten essen.Mein Tipp:Ein lerckerer Eiweiss müsli mit Quark,Haferflocken,Kürbiskernen, (und anderes Getreide),Früchte und ein bisschen milch.

Was möchtest Du wissen?