Essen Veganer Semmeln/Brot?

10 Antworten

Eigentlich ist das n ziemlich schwieriges Thema, denn auch wenn keine Butter, Eier oder sonstige direkt ersichtliche Zutaten im Brotteig zu finden sind, so wird das Mehl das Bäckereien und Großbäckereien im Großhandel erwerben meist mit Cystein versetzt, das die Schwankungen im Stärkegehalt ausgleicht und so ein reproduzierbares Ergebnis der Fertigprodukte garantiert.

Dieses Enzym wird meistens aus Schweineborsten gewonnen, früher sogar angeblich mal aus menschlichem Haar.

Einige / viele Veganer backen daher selbst.


Oh und Cystein sorgt wohl auch dafür, dass der Teig bei der Verarbeitung nicht klebt.

0

Wenn Die Semmeln/Brot ohne Eier/Milch/Butter und andere tierische Produkten hergestellt sind dann kannst du das auch essen. Es gibt verschiedene Formen von Veganern, du musst selbst entscheiden was du essen möchtest und was du lieber weglässt.

Eines haben alle Veganer gemeinsam: nichts Tierisches im Essen.

0

Ja - ich esse sogar relativ viel Brot.

Wenn du ganz sicher gehen willst, hilft selber backen.
Du brauchst nur Mehl, Hefe (ja ist für mich vegan) und Wasser bzw. Pflanzenmilch.
Soll noch etwas Fett dran, kannst du wahlweise vegane Margarine (nicht jede ist rein pflanzlich) oder Öl nehmen.

Was möchtest Du wissen?