Essen und wiegen meine Zwillinge zu wenig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann man in dem Alter schlecht pauschal sagen, da die individuellen Unterschiede hier noch sehr groß sind. In meiner Kleinkindertabelle, sdie leider schon 25 Jahre alt ist, liegen deine Kinder genau in diesem Bereich - der allerdings recht großzügig mit "1-3 Jahre" angegeben wird. Zwillinge sind ja meistens Frühchen und "hinken" dadurch in den Werten evtl. etws hinterher.

Heutzutage sind die Kinder allgemein etwas größer und schwerer. Ich habe seit 10 Jahren Tageskinder, und im Durchschnitt haben die Dreijährigen hier Kleidergröße 98. Das sind ja cm Körpergröße. Ich wiege sie selten, meistens die auffällig Dünnen oder Dicken. Ich habe ein 2 1/2 jähriges Mädchen, das 11 Kg wiegt. Ein Dreijähriger wiegt sogar 17,5 Kg. Das ist aber auch ein pummeliger Brocken mit Kleidergröße 104 (sein Vater ist 1,95 groß...). Ich finde, ohne deine Kinder zu kennen, deren Maße eigentlich durchschnittlich und nicht besorgniserregend.

Die Essensmengen sind auch die üblichen und hören sich auch gut und ausgewogen an. Allerdings fehlt mir morgens der Brotbelag. Kinder brauchen für ihr Knochenwachstum viel Calcium.In dem Alter etwa 600 mg täglich. Hauptlieferant sind hierfür Milchprodukte.

In 100ml Milch (Müsli), 75g Naturjoghurt, 50g Joghurt abends, 100ml Milch (2 kleine Gläser) abends enthalten 428 mg Calcium. Mit einer halben Scheibe Käse morgens würden sie mit Plus 166 mg Calcium auf 594 mg kommen!

LG, Deine Diätassistentin und Tagesmutter

Ich unterstelle Dir mal dass das Müsli selbst gemacht ist und die Flocken eine halbe Stunde in Flüssigkeit schwimmen können. Wenn Du den Beiden noch was Gutes tun willst besorgst Du dir Getreidekörner. Diese werden weich gekocht. Sie lassen sich im Kühlschrank eine Woche gut aufheben. Verteile einen Esslöffel auf beide Müsliteller jeden morgen. Und wenn sie mögen gebe morgens einige Nüsse dazu. Jetzt fängt langsam einer der wichtigen Umbauschritte im Hirn an. Da sind Nüsse nie verkehrt.

Es gibt die Reihe "Geist und Gehirn". Du findest sie sowohl auf youtube als auch beim bayrischen TV mit jeweils unterschiedlichen Videos aus der Reihe. Sie enthält sehr viele sehr gute Informationen für alle Menschen die sich nicht nur für menschliche Entwicklung intererssieren. Viele Fachmenschen werden vorgestellt die dann auch sowohl in Büchereien / Bibliotheken als auch im Internet veröffentlichen.

Manche Kinder sind schlank. Andere nicht. Und dann gehen die Kinder in den Kindergarten und die Mütter machen sich mit irgendwelchen unbedachten Bemerkungen gegenseitig verrückt. Dabei melden sich Kinder durchaus von alleine wird ihnen der entsprechende Raum dazu geboten. Und den bietest Du sicherlich. Also lasse Dich nicht verrückt machen.

UH4ever 16.03.2014, 15:53

danke für deine guten tipps.

0

Dafür gibt es doch diese gelben Hefte, darin kann man das doch nachlesen. Was sagt der Kinderarzt dazu, Du gehst doch immer zur Vorsorge oder.

UH4ever 11.03.2014, 15:48

Der Arzt mein das Gewicht ist ok, aber ich mach mir trotzdem sorgen.

0

Vertraust Du Deinem/einem Kinderarzt nicht? Wer soll Dir hier eine Ferndiagnose abgeben? Wäre nicht so/zu bequem und würde einen Kinderarzt aufsuchen!

Was möchtest Du wissen?