Essen und wieder erbrechen!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann sich immer errbechen, ich selber habe oft "grundlos" Wasser erbrochen. ist also ohne weiteres möglich. Die Fressanfälle entstehen durch das Nährstoffdefizit. Das treibt einen dann in solche Fressattacken.

Du kannst dich auch nach kleinen Mahlzeiten erbrechen und es ist Bullemie, anders ist es wenn du z.b. eine Krankheit hast und dich erbrichst weil bei dir im Mangen etwas nicht stimmt. Aber solange du es machst weil du willst hast du Bullemie.

Lg, SanDoria

Man kann sogar erbrechen wenn man gar nichts gegessen hat, kommt halt nur Magensäure raus.

Was möchtest Du wissen?