Essen und Muskeltraining

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, bereits im Training öffnet sich das anabole Fenster. ab dann kann der Körper für ca. 2 Stunden vermehrt Nahrung aufnehmen, von daher ja es ist sinnvoll nach dem Training essen zu sich zu nehmen. Einfachzucker, schnelle Kohlehydrate und Whey sind sinnvoll für die Zeit nach dem Training. Vor dem Training solltest du ab 90 minuten davor nichts mehr essen. Einige Minuten vorm Training kannst du beispielsweise eine Banane essen.

Für weitere Informationen zum Thema Ernährung, anaboles Fenster und Bodybuilding besuche http://www.muskelnaufbauen.info (Der Verlinkung dort folgen)

mfg, Johnnie Wallpass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides, also...iss was, warte 2 Stunden bis du alles verdaut hast, dann geh trainieren. Wenn du erst isst und gleich trainierst, sind die Nährstoffe nicht im Blut sondern dein Körper konzentriert sich auf den Magen, das stört beim Trainieren und du fühlst dich lasch.

Also 2Stunden vorm Training was essen, dass du genügend Eisen, Proteine etc. zur Verfügung hast und nach dem Training wieder gleich was essen, falls du schon alles ausgebraucht hast vom trainieren. Es können sich nämlich nur Muskeln bilden, wenn du Überschuss an Proteinen, Eisen etc. hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnieWallpass
08.10.2011, 11:41

Hallo, Muskeln "bilden" sich nicht durch einen Überschuß an Proteinen. Für den Muskelmasseaufbau benötigt man einen täglichen Kalorienüberschuß, muss seinen Fett und Eiweißbedarf decken und sollte an sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien und Vitaminen versorgt sein.

mfg, Johnnie Wallpass - http://www.muskelnaufbauen.info

0

nach dem Training, weil der Körper das Blut zur Verdauung und zum Nährtofftransport braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crimeminister
08.10.2011, 11:39

Aber auch vorher Power tanken !

0

Was möchtest Du wissen?