Essen trotz dass die Weißheitszähne gezogen wurden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kann das daher kommen, dass ich gestern was gegessen hab?

Nein. Mach Dir keine Sorgen. Natürlich mußt Du essen.
Daß die Wangen dick geworden sind, liegt u.a. an der "Bettwärme".
Kühle heute noch weiterhin die Wangen.

Essen kannst Du:

•Apfelmus
•Babybrei aus dem Glas
•Brot ohne Kruste
•Fisch
•Gekochtes Gemüse
•Karottenpüree
•Kartoffelpüree
•Klare Brühe und Suppen
•Nudeln oder Reis mit Soße
•pürierte Bananen
•Frikadellen, vorsichtig gebraten, damit sie nicht zu hart werden
•Rührei

Wenn Du keine nennenswerte Schmerzen mehr hast, den Mund weit genug öffnen kannst, kannst Du schon frühzeitig wieder auf normales Essen zurückgreifen. Hierbei mußt Du in den ersten Tagen auf extrem heiße oder scharfe Gerichte verzichten. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
08.06.2016, 20:05

Danke für den Stern :-))

0

Du musst rund um die Uhr kühlen und nicht nur mal so ab und zu zwischendurch. Diese Schwellung ist ein Zeichen dafür, dass Du nicht ausreichend gekühlt hast. Mit dem Essen aber hat das nichts zu tun.

Du solltest jetzt lediglich keine Milch und Milchprodukte, sowie sehr krümelige Speisen zu Dir nehmen, weil das die Wundheilung verzögern kann. Die in der Milch enthaltenen Milchsäurebakterien setzen sich auf die Wunden und verhindern die Wundheilung. Nudeln und Suppe aber sind völlig okay.

Du musst jetzt kühlen ... und zwar wirklich durchgängig!!!

Zusätzlich rate ich Dir, dass Du Dir Arnica-Kügelchen aus der Apotheke holst. Die wirken entzündungshemmend und abschwellend.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst ruhig essen. Die Schwellung kommt meist erst einen Tag später. Sollte es schlimmer werden und weh tun ,dann lieber nochmal zum Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von authumbla
24.05.2016, 09:27

Besser kann man es nicht sagen.

1

man darf auf keinen Fall Milchprodukte zu sich nehmen, denn diese verursachen eine Entzündung. Auch sonst sollte man den Bereich sauber halten. 

Du hast eine offene Wunde im Mund, wenn da was rein kommt entzündet es sich und dadurch wird die ganze Behandlung einfach nur schmerzhafter und unnötig in die Länge gezogen.

Geh zum Zahnarzt und lass dich gleich untersuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, hat nichts mit dem Essen zu tun, du darfst weiche Kost zu dir nehmen z.B. Suppe, Apfelmus, Babygläschen etc. nur keine Milchprodukte soviel ich weiß....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo meine Weisheitszähne wurden auch mal gezogen .. aus meiner Erfahrung nach ist es ganz normal und warum darf man keine MilchProdukte essen/trinken? Säure wäre Viel schlimmer ... also ich habe auch alles gegessen und mir ging es gut und es nichts passiert  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
24.05.2016, 09:40

In Milch und Milchprodukten sind Milchsäurebakterien enthalten, welche sich auf die frischen Wunden setzen und die Wundheilung verhindern.

0

nein, du darfst essen, es kann sein, dass es erst später anschwillt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn doll gekaut?

Kühl weiter, nimm mal Arnika-Kügelchen. Und iss lieber pürierte Sachen, z.B. Kartoffelpüree oder einfach Babygläschen. (Glsächen sind ungewürzt, musst du nachsalzen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Säfte, kein Obst und nicht rauchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest schon nach so einer Zahn OP mit dem Essen vorsichtig sein.Das dies aber dann am nächsten Tag so anschwillt,schon seltsam.Sollte es nicht besser werden ,nochmals beim Zahnarzt vorbeischauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?