Essen Pescetarier auch Insekten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

fragst du jetzt, ob du das quasi darfst, insekten essen?

da brauchst du doch keinen fragen!

es entscheiden sich menschen, auf fleisch zu verzichten, aber fisch zu essen aus dem grund, dass ihnen fisch nicht oder weniger leidesfähig erscheinen. die meisten würden wohl insekten auch unter nicht/weniger leidesfähig einordnen.

von dem her würde es passen. aber grundsätzlich wird sich in unseren regionen ein pescetarier nicht grundsätzlich neben fisch auch immer insekten geben, einfach weil insekten bei uns als nahrungsmittel keine kultur haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also laut dem was ich bei der webdefinition gelesen habe essen pescetarier wechselwarme Tiere ausser Amphibien und Reptilien, und da Insekten (meines wissens nach) wechselwarm sind und keine Reptilien oder Amphibien können pescetarier sich weiter als pescetarier bezeichnen, wenn sie welche essen (dürfen oder müssen ist hier meiner Meinung nach falsch platziert). Aber richte dich bitte danach, was du für ethnisch richtig hälst und nicht nach der Definition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe damals bei einem Freund mal einen Salat mit frittierten Heuschrecken gegessen und wollte einfach mal fragen ob das noch unter den Pescetarismus fällt.

Das ist vollkommen irrelevant. Relevant ist nur, was du essen möchtest und was nicht. Ich als Fast-Vegetarier und Teil-Veganer würde jederzeit Heuschrecken essen, wenn das für mich passen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Intention deiner "Frage" nicht - und doch wieder - leider...;)

Wenn ich schon Fisch esse, kann ich gleichermaßen auch Schwein, Pferd, Kuh, Huhn, Ente, Ei, MIlch, Käse, Kaninchen, Wild, Pute und ähnliches essen und so manches anderes konsumieren...

Das macht das Kraut auch nicht fett !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?